Leichtathletik - Berichte bis August 2017


25.09.2017

Vielfältige Starts der SCÖ-Läufer.

Achern/Önsbach. Über das Wochenende waren Läufer des SC Önsbach bei vier Laufveranstaltungen. Am Deichenwand-Trail in Wilgartswiesen / Pfalz lief Norbert Hodapp die 11,3Km lange Strecke bei einer Höhendifferenz von 440 m als 7. der Klasse M 50 und 27. von 94 mit 1:05:16 Std. ins Ziel ein.

Am folgenden Tag startete er beim Vokslauf in Mutterstadt über die 10Km und wurde in M 55 8. von 67 seiner Altersklasse und 76. von 310 Teilnehmern.- Patrick Grüger war in Weinheim am Start; er lief über die 5Km " Rund um den Waidsee" als 15. der Männer-eine Altersklassenwertung gab es nicht - und als 22. des Gesamtfeldes von 243 Gestarteten in einer Zeit von 21:58 min.- Der 15 Brandenkopf-Berglauf bei 9,5 Km und einer Höhendifferenz von 77o m sah drei Aktive des SC Önsbach am Start: Bernd Martin wurde 4. in M35 in 57:11 min.; Peter Lessing siegte in der

AK M 75 in 1:12:27 Std. ,und Sabrina Martin überraschte mit dem 7. Platz in W 35 mit 1:19:28 Std.-


11.09.2017

Läufer das SC Önsbach meisterten kurze und lange Strecken.

Achern/Önsbach. Bei vier Laufveranstaltungen waren Läufer des SC Önsbach am Start. Am 28. Alsterlauf in Hamburg über die 10 Km beteiligte sich Patrick Grüger, der unter 3362 " Finishern" als 593. und in M 35 mit 46:47 Minuten unter 244 Altersklassenläufern auf den 72. Rang kam. Am Geher- und Läufertag in Bühlertal war Erwin Bär über 5000m Bahngehen gestartet. Mit 35:51,35 Minuten ging er persönliche Saisonbestzeit und wurde Dritter der Klasse M 60 bei der baden-württembergischen Wertung.

Elfriede Hodapp qualifizierte sich beim 800m-Lauf mit 3:57,74 Minuten für die deutsche Meisterschaft in der Klasse W 80 im Jahre 2018 in Mönchen-Gladbach. Zur gleichen Zeit , da in Bühlertal der Geher-und Läufertag durchgeführt wurde, fand in Sinzheim der 44. Volkslauf statt.

142 Läufer/innen über die 10Km kamen ins Ziel , darunter vier vom SC Önsbach, wobei drei Läufer aufs Siegerpodest kamen. Überraschend Thorsten Serr, 3. M 30 in 41:20 min., dahinter Tino Bau, 2. M 45, 43:14 min, dann Christoph Siebert, 6. MHK, 46:59 min. und Peter Lessing, 1. M 75 in 48:52 Minuten. Am Belchen-Berglauf hatte sich Norbert Hodapp beteiligt. Auf der 11,4 Km langen Strecke von Schönau zum Belchen bei 824 Höhenmetern kam er mit 1:13:06 Std. als 121. von 223 im Gesamtklassement und als 10. seiner Altersklasse M 55 von 26 Altersklassenläufern ins Ziel.-Erfolgreiche, breitgefächerte Starts der SCÖ-Läufer am Wochenende !


05.09.2017

Alle SCÖ-Läufer auf dem Podest !

Achern/Önsbach. Beim Freistetter Volkslauf über 10Km und Halbmarathon liefen alle SCÖ-Teilnehmer in ihren Altersklassen auf einen Podestplatz.

Die Ergebnisse über die 10Km: Patrick Schemel,2.MHK, in 40:13 min.;Ludwig Schemel, 3. M 55, 45:26 min.;Sabrina Martin, 1. W 35, 51:11 min.; Beim Halbmarathon starteten : Stefan Sauer, 1. M 45, 1.22:55 std.; Reiner Steurer, 2.M 55, 1:28:16 std.; Christoph Siebert überraschte mit dem 1. Platz in der Klasse MHK in 1:45:09 std.- Patrick Grüger- nach

längerer krankheitsbedingter Pause wieder am Start- siegte beim 13. Kurparklauf in Waldbronn über die 5 Km bei 70Hm. in der Klasse M 30, 6. des Gesamtfeldes , in 23:27 Minuten.Vom Urlaub auf Irland kommt die Kunde, daß Norbert Hodapp am " Dingle-Half-Marathon " teilgenommen hat.

Bei diesem Halb-Marathonlauf kamen 1724 Läufer/innen ins Ziel. Norbert Hodapp wurde 150. des Gesamtfeldes- eine Altersklassenwertung gab es nicht - in der Zeit von 1:41:42 Std.- Ein lebhaftes, erfolgreiches Wochenende der SCÖ-Aktiven, wenn man die Starts bei den deutschen 10Km-Meisterschaften in Bad Liebenzell noch hinzurechnet.(Wir berichteten)


v.l. : Ilona Stahl, Peter Lessing, Elfriede Hodapp (der Schreiber hatte berechtigterweise die Elfriede zur "Eilfriede" gemacht)
v.l. : Ilona Stahl, Peter Lessing, Elfriede Hodapp (der Schreiber hatte berechtigterweise die Elfriede zur "Eilfriede" gemacht)

04.09.2017

Ein deutscher Meistertitel und zwei baden-württembergische Meisterschaften für den SC Önsbach.

Achern/Önsbach. Die deutschen Straßenlaufmeisterschaften über 10Km, verbunden mit der bad.-würt. Wertung, wurden in Bad Liebenzell ausgetragen. Die Laufstrecke entlang der Nagold mußte viermal gelaufen werden. Aus ganz Deutschland waren Läufer/innen angereist, um an diesem sehr gut organisierten Lauf teilzunehmen. Der SC Önsbach, Abt.Leichtathletik,war mit einem Läufer und zwei Läuferinnen bei diesem Wettbewerb vertreten und konnten einen deutschen Meistertitel erringen.

Ilona Stahl, W 50, kam mit 46:42 Minuten auf den 19. Rang.Peter Lessing lief 47:35 Minuten und belegte den 5. Platz. Elfriede Hodapp glückte mit 62:02 Minuten in der Klasse W 80 der deutsche Meistertitel- der 48. in ihrer Laufkarriere. Da der Lauf zugleich für die baden-württembergische 10Km-Straßenlaufmeisterschaft gewertet wurde, ergaben sich für die

SCÖ-Aktiven folg. Platzierungen : Ilona Stahl, 5. W 50; Peter Lessing 1. M 75 und Elfriede Hodapp 1. W 80, was zeigt, daß sich die SCÖ-Senioren in guter Verfassung präsentieren konnten.


28.08.2017

Ein Lauf, der kein leichter war !

Achern/Önsbach. Am 49. Lauf in Schapbach, einem mit Anstiegen und Gefällen versehenen Zick-Zack-Kurs, hatten 143 Läufer/innen - darunter 14 vom SC Önsbach - teilgenommen.12 Läufer/innen des SC Önsbach konnten sich bei der Siegerehrung in ihren Altersklassen einen Treppenplatz sichern . Bester Läufer des SC Önsbach war Stefan Sauer, 3. M 45 in 39:21 min.; dahinter Michael Klein, 1. M 50, 40:59 und Hans Herschel, 1. M 55, 41:35 und Reiner Steurer, 2. M 55, 41:36. Manfred König belegte in M 60 mit 43:38 Minuten den 2. Platz. Es folgten: Martin Zerrer, 3. M 40,47:09; Christoph Siebert, 5. MHK , 48:03. Beste Läuferin des SC Önsbach war Ionela Nussbaumer, 1. W 35, 48:18; dann Ilona Stahl, 4.W 50,49:55 und Walburga König, 2. W 55, 52:57. Dahinter Peter Lessing, 1. M 75, 53:00. Sabrina Martin wurde 2. W 35 in 54:27 Minuten.

Die SCÖ-Läuferschar beschlossen Elfriede Hodapp, 1.W 80 in 66:40, dahinter Helmut Krings, 2. M 75 in 68:12 Minuten.-Bei der Schapbacher Mannschaftswertung wurden die SCÖ-Frauen Dritte und die Männer I belegten den zweiten Rang..- Beim 30 Abendlauf in Herxheim erlief sich Norbert Hodapp mit 45:12 Minuten bei 10 Kilometer eine persönliche Bestzeit und wurde 8. bei 29 Konkurrenten.-


21.08.2017

SCÖ-Läufer: Strecken verlangten gute Kondition !

Achern/Önsbach . Vier Läufer des SC Önsbach - einer mit Doppelstart - waren am Wochenende im Einsatz auf Strecken, die ihnen eine gute Kondition abverlangten. Beim Ettlinger Halbmarathonlauf , einer hügeligen Strecke mit 380 Höhenmetern, wo 550 Läufer/innen am Start waren , nahmen drei Läufer des SC Önsbach teil. Die Tagesüberraschung

aus Önsbacher Sicht war der Klassensieg von Manfred König, der mit 1:34:41 Std. die AK 60 gewann. Dahinter folgten Edgar Mendorf, 4.M 55, mit 1:42:08 Std. und Christoph Siebert, 31. MHK , in 2:01:06 Std.

Am Dahner Kerwelauf vertrat Norbert Hodapp die Farben des SC Önsbach. Hier starteten 124 Läufer/innen über die 10Km. Als 35. des Gesamtfeldes und 10. der Altersklasse M 50 - bei 31 Konkurrenten- kam er mit 48:57 min. ins Ziel.- Am übernächsten Tag stand der 13 km-Lauf " Les Cretes Vosgiennes " im Elsaß auf seinem Programm. Der Start erfolgte auf einem Skisteilhang in Col de la Schlucht , wo über steile, felsige Wege im Auf und Ab noch 450 Höhenmeter bewältigt werden mußten. 625 Läufer/innen waren gestartet. Als 10. der Klasse V2M von 51 Altersklassenläufern beendete er mit 1:21:18 Std. diesen 13Km-Lauf.


14.08.2017

Alle SC Läufer/innen unter den Top Ten !

Achern/Önsbach. Beim Volkslauf in Ulm/Lichtenau -zugleich ein Wertungslauf zur Ortenaumeisterschaft - waren vom SC Önsbach 17 Aktive am Start, die sich beim 10Km-Lauf alle unter die ersten Zehn der jeweiligen Altersklasse einreihen konnten.. Bester SCÖ-Läufer war Stefan Sauer, 2. M 45,37:45 Min.;dann folgten : Roland Gutenkunst, 3. M

45,38:41; Michael Klein, 1. M 50, 39:33; Ged Knöpfel, 2. M 50, 40:12; Thorsten Serr, 4. M 30, 40:42; Hans Herschel,1. M 55,40:58;Reiner Steurer, 2. M 55, 41:00; Manfred König, 1. M 60,41:03;Edgar Mendorf, 5. M 55, 43:23;Christoph Siebert,5. MHK, 46:40, Theo Bauer, 3. M 60, 46:52. Beste SCÖ-Läuferin wurde Ionela Nussbaumer. 3. W 35, 47:16; dahinter Ilona Stahl, 2, W 50, 47:59; Anja Knöpfel, 3. W 50, 50:45;Walburga König, 2. W 55, 52:18; Elfriede Hodapp, 1.W 80, 68:37.- In der Pfalz vertrat Norbert Hodapp den SC Önsbach beim " Residenzfestlauf " der LLG Wonnegau in Kichheimbolanden. Über die 10Km belegte er in der Altersklasse M 55 mt 46:06 Minuten den 8. Rang.-


07.08.2017

Senioren-Europameisterschaft.SCÖ-Duo errang 2x Gold, und 1x Silber !

Achern/Önsbach - Aarhus. Die 20. Europameisterschaft der Senioren fand vom 27. Juli bis 6. August in Aarhus/Dänemark statt. Mehr als 4000 Athleten aus etwa 40 europäischen Ländern mit über 8000 Starts haben in verschiedenen Disziplinen und Altersklassen am Wettbewerb teilgenommen.

Peter Lessing, M 75, und Elfriede Hodapp, W 80, vom SC Önsbach /LG Ortenau Nord haben die geforderten Qualifikationsnormen erfüllt und hatten für diese Meisterschaft gemeldet.Beim 10.000m-Bahnlauf wurde Peter Lessing mit 47:26,17 Minuten 4. seiner Klasse. Beim 4Km-Cross-Country-Lauf , einem rutschigen . mit Treppen und winkligem Parcour, der viermal durchlaufen werden mußte, setzte sich Elfriede Hodapp durch und siegte mit 22:25 Minuten vor ihrer deutschen Konkurrentin, die mit 27:08 Minuten das Rennen abschloß.Im Viby-Stadion stand dann der 5000m-Lauf an. Hinter einer siegreichen Französin, deren Siegerzeit 28:24,14 Minuten lautete, folgte Elfriede Hodapp mit 29:42,99 Minuten ,dahinter eine Engländerin, die mit 39:01,40 Minuten ins Ziel kam. Die 5000 Meter sahen dann Peter Lessing mit 23;20,40 Minuten als 5. im Ziel. Am letzten Wettkampftag stand dann für Peter Lessing der Halbmarathonlauf auf dem Programm; bei diesem Laufwettbewerb wurde er in 1:43:o7 Std. 4. und kam damit in das deutsche Mannschaftsteam , das vor Großbritannien zum Sieg kam und die Team-Europameisterschaft der Klasse M 75 gewann. Ein erfolgreiches Duo des SC Önsbach/LG Ortenau Nord !


31.07.2017

Noah Vilmen holt Silber über 3000 Meter bei Süddeutschen M15-Meisterschaften

Den bislang größten Erfolg seiner noch jungen Karriere konnte Nachwuchsmittelstreckler Noah Vilmen (LG Ortenau Nord / SC Önsbach) bei den Süddeutschen Meisterschaften im oberbayrischen Ingolstadt feiern. In der Altersklasse M15 ging der Nußbacher über 3000 Meter an den Start und sicherte sich bei hochsommerlichen Temperaturen mit einer taktisch klugen Renneinteilung in sehr guten 9:49,85 Minuten die Vizemeisterschaft hinter dem Favoriten Paul Specht (Sindelfingen).

Mit seinem Erfolg von Ingolstadt kann sich Vilmen nicht nur über seine erste Medaille bei einer überregionalen Meisterschaft freuen, sondern auch zuversichtlich auf die nationalen U16-Titelkämpfel blicken, die in knapp zwei Wochen in Bremen ausgetragen werden. Dort ist Vilmen ebenfalls für die 3000 Meter gemeldet.

Noah mit der Nummer 125
Noah mit der Nummer 125

23.07.2017

Superplatzierungen für SCÖ-Läufer!

Achern/Önsbach . Bei drei Laufveranstaltungen waren übers Wochenende fünf Läufer/in des SC Önsbach gestartet.-Beim " Tote Mann"-Berglauf in Oberried/Freiburg am Start war Norbert Hodapp, der über die 8,4 Km bei 750Hm als 8. von 22 Läufern der Klasse M 55 in 58:06 Minuten ins Ziel kam. -Äußerst erfolgreich waren drei Läufer beim Halbmarathon-Lauf in

Bühlertal: Roland Gutenkunst, 1. M 45 in 1:27:21 Std., gefolgt von Gerd Knöpfel, 2. M 50 in 1:28:27 Std. und Edgar Mendorf, 1. M 55 in 1:34:56 Std.- Elfriede Hodapp, W 80, war in Vimbuch beim 3. Alfred-Ziegler-Gedächtnislauf über die 5 Km gestartet, die sie in 30:32 Mnuten gelaufen ist.


03.07.2017

Neun Podestplätze für den SC Önsbach erlaufen.

Achern/Önsbach. Bei drei Laufveranstaltungen waren übers Wochenende 15 Läufer/innen des SC Önsbach am Start. - Beim Heel-Lauf in Baden-Baden waren über die 10Km 749 Männer und Frauen gestartet. Ilona Stahl erlief sich vom SC Önsbach die beste Zeit bei den Frauen mit 48:50 min. und wurde 2. in W 50. Manuela Siedler folgte, 5. W 45, 52:18; Elfriede Hodapp, 1. W 80, 66:05 , wobei sie noch 60 Läufer/innen hinter sich lassen konnte. Bei den SCÖ-Herren wurde Gerd Köpfel 2.M50, 40:07; Theo Bauer siegte in M 60 , 46:38;Christoph Siebert, 28.MHK , 48:31.- Am Rheinufer-Lauf in Kehl waren über die 10Km 91 Aktive gestartet, darunter 7 vom SC Önsbach. Die Ergebnisse : Roland Gutenkunst, 1. M 45, 38:56; Michael Klein, 1. M 50, 39:03; Gerd Knöpfel,3. M 50, 40:54; Martin Zerrer, 6. M 40, 45:00;Manfred König, 1. M 60, 45:01; Christoph Siebert, 4. MHK, 47: 58; Ionela Nußbaumer, 2. W 35, 46:10. -Ruth Droll lief die 5 Kilometer und siegte in W 60 mit 26:18 Minuten.-Einen schwierigen Lauf absolvierte Norbert Hodapp beim Donnersberg-Trail-Lauf mit Start in Insbach/Pfalz. Über schmale Wege, Steige, Pfade, Geröll, Wurzeln und Felsen bei 14 Kimometer und 600 Höhenmetern wurde das Ziel im Nordpfälzer Bergland angesteuert. Der Lauf wurde ohne Zeitmessung und Plazierung durchgeführt. Dier Trail-Lauf gilt als sportliche Herausforderung im Herzen des Pfälzer Traillandes.-


01.07.2017

Norbert Hodapp: Erfolgreich für den SC unterwegs!

Mit 21 Starts 2017 ist Norbert Hodapp bei den SCÖ-Leichtathlethen derzeit führend !

Im Juni war Norbert Hodapp für den SC Önsbach viermal an den Start gegangen:

Beim " Courses du Taennchel in Ribauville , dem 11 Km-Lauf " La montee des 3 chateaux" mit 500 Hm, belegte er bei 240 Startern den 82. Platz in 1:08:51 Std.

Es folgte " La montee du Grand Ballon" in den Süd-Vogesen mit 13,5 Km bei 1200 Hm mit Anstiegen, Gefällsstrecken und Trails. Mit 1:44:15 Std. wurde er 181. bei 250 Männern.

Am 2. Lauf zum Wasgaucup, dem "Felsenlandlauf " in Bundenthal wurde er 39. von 76 in 1:14:56 Std., 7. M55.

In Glan-Münchweiler, 8.4Km bei 4 Runden im Ort, einem Mitternachtlauf, wurde er 25. von 79, 7. M 55, in 39:59 Minuten.


18.06.2017

Baden-Württembergische Seniorenmeisterschaften
Zwei SCÖ-Senioren erliefen sich vier Meistertitel

Achern/Önsbach. Zu den baden - württembergischen Seniorenmeisterschaften im badischen Helmsheim hatten 218 Teilnehmer mit 478 Meldungen aus 88 Vereinen gemeldet. Der SC Önsbach/LGOrtenau Nord war mit Peter Lessing (M75) und Elfriede Hodapp ( W 80 ) vertreten.
Beim 5000m-Lauf der Klassen W 30-W80 und M 70-M80 waren beide an den Start gegangen und eröffneten mit diesem Wettbewerb den Wettkampf. In der Zeit von 24:22,59 Minuten holte sich Peter Lessing den Meistertitel,
gefolgt von Elfriede Hodapp, die mit 29:30,84 Minuten siegte und noch die Sieger der Klassen M 70 und M 80 hinter sich lassen konnte.
Nach zwei Stunden standen der 1500m-Lauf auf dem Programm. Gemeinsam starteten die Seniorinnen W 30-W 80. Mit 8:04,49 Minuten erlief sich Elfriede Hodapp ihren zweiten baden-württembergischen Meistertitel.
Danach startete Peter Lessing, der auf den letzten 100m seine Konkurrenten überspurtete und mit 6:42,45 Minuten ebenfalls seinen zweiten Meistertitel erringen konnte.
Das Bild zeigt: " Das erfolgreiche Önsbacher Duo !"



04.06.2017

6 Podestplätze bei 7 Starts !

Achern/Önsbach. Beim Steinacher Abendlauf über die 10 Kilometer waren 123 Läufer/innen am Start, daruter 7 Aktive des SC Önsbach, die sich in ihren Altersklassen bravourös durchsetzen konnten. Bester SCÖ-Läufer war Michael Klein, 3. M 50 in 38:51 Minuten, dicht dahinter Gerd Knöpfel. 6. M 50 in 40:44 Minuten. Ionela Nussbaumer überraschte mit ihrem Sieg in der Altersklasse W 30 in 46:28 Minuten, dahinter Manfred König, 3. M 60 in 46:29 Minuten. Peter Lessing dominierte die Altersklasse M 70 - es galt die Zehnerwertung - ; Lessing siegte mit 49:41 Minuten. Ihm folgte Manuela Siedler mit 50:25 Minuten und dem 3. Platz in W 40. Das erfolgreiche Auftreten der SCÖ-Läufer/innen schloß Elfriede Hodapp mit dem 1. Rang in W 80 mit 65:00 Minuten ab.- Unter 16 Mannschaften belegte der SC Önsbach mit Klein, Knöpfel, Nussbaumer den 7. Rang und mit König, Lessing und Siedler den 13 . Platz.- In Mölschbach bei Kaiserslautern war Norbert Hodapp über eine schwierige 10Km-Strecke gestartet. Unter 203 Läufern/innen belegte er im Gesamtfeld den 69. und in der Altersklasse M 50 unter 43. Konkurrenten mit 50:13 Minuten den 23. Platz.-


03.06.2017

Noah Vilmen qualifziert sich für die DM-Schülermeisterschaft !

Achern/Önsbach. Bei den Leichtathletik-Veranstaltungen in Emmendingen

und Kichzarten erlief sich Noah Vilmen für die Mitte August in Bremen

stattfindenden deutschen Schülermeisterschaften die Qualifikation. Der

15-jährige Noah Vilmen vom SC Önsbach /LG ON lief in Emmendingen die

3000 m in hervorragenden 9:44,64 Minuten. In Kirchzarten stellte er

wenige Tage später sein Läufertalent unter Beweis; hier lief er die 300

Meter in 40;61 Minuten.- Ein hoffnungsvolles Talent der SCÖ-Läufergilde !


22.05.2017

" Heißes " Wochenende für SCÖ-Läufer.

Achern/Önsbach. Bei vier Laufveranstaltungen waren Läufer/innen des SC Önsbach über das Wochenende am Start-. Die 4. Ortenauer Laufnacht in Willstätt/Sand wurde von 18 SCÖ-Aktiven besucht; insgesamt wurde 192 "Finisher" über die 10 Kilometer gezählt.Zehnmal konnte in der jeweiligen Altersklasse ein Podestplatz erlaufen werden: Ionela Nussbaumer, 2. W 35 in 45:15 Minuten; Sabrina Martin ,3.W 35, 51:31 ;Ilona Stahl 2. W 50, 46:25; Walburga König, 2. W 55, 49:46; Elfriede Hodapp, 1. W 80, 61:20. Christoph Siebert, 9.MHK , 45:31; Thorsten Serr, 6. M 30, 41:06; Martin

Zerrer, 11. M 40,44:56; Stefan Sauer, 2. M 45, 36:45; Roland Gutenkunst, 3. M 45, 37:20 ; Tino Bau, 10. M 45, 41:08; Michael Klein 3. M 50, 38:36; Francis Benkida-Oudin, 6. M 50, 40:00; Edgar Mendorf, 3. M 55, 42:01; Norbert Hodapp, 8. M 55, 47:37 ; Heinz Langenecker , 12. M 55,51:31 ; Theo Bauer, 4. M 60, 45:18; Peter Lessing, 1.M75, 49:12.-

Beim Hundseck-Berglauf in Bühlertal über 9,5Km bei 776HM waren 200 Teilnehmer im Ziel, darunter Norbert Hodapp vom SC Önsbach. Mit 1:10:07 Std. belegte er in seiner Altersklasse M 55 unter 27 Konkurrenten den 20. Rang. Beim Baden-Badener " Alleen -Lauf " ohne Zeitnahme und Plazierungen liefen Christoph Siebert und Manuela Siedler die 10Km, Elfriede Hodapp die 5 Km.- In Zell am Harmersbach wurde der " Schutzengel-Lauf" zugunsten der Mukoviszidose-Stiftung gestartet, woran sich etliche Aktive des SC Önsbach beteiligt hatten.-


16.05.2017

SCÖ-Läufer bei langen Laufstrecken am Start.

Achern/Önsbach. Beim Schluchseelauf über die 18,2 Kilometer, einer sehr anspruchsvollen Strecke, waren 2 Läufer des SC Önsbach am Start.

Christoph Siebert, 183. der Männerhauptklasse. absolvierte die Strecke in 1:34:22 Stde.Rainer Gisin wurde 6. der Altersklasse M 65 in guten 1:37:44 Std. Insgesamt haben 3534 Läufer/innen daran teilgenommen.

-Beim " Courses des Strasbourg Europa " - einer Halbmarathonstrecke, liefen ebenfalls 2 Aktive des SC Önsbach. Stefan Sauer überquerte nach 1:23:47 Stde. die Ziellinie, was Gesamtplatz 75 unter 2996 Finishern und Platz 23 in Vet.I ( 40-49 Jahre ) bedeutete. Michael Klein belegte in 1:26:54 Stde. den 113. Gesamtplatz und in Vet.II ( 50-59 Jahre) den sehr guten 8. Rang.


07.05.2017

SCÖ: Zwei Podestplätze beim Offenburger Stadtlauf.

Achern/Önsbach. Am 23. " badenova"-Lauftag in Offenburg starteten über die 6 Kilometer bei neuer Streckenführung 279 Läufer/innen, darunter drei Aktive des SC Önsbach. Christoph Siebert bewältigte die dreimal zu duchlaufende Strecke a`2 Kilometer in 27:44 Minuten, damit 12. Platz in der Männerhauptklasse. Ilona Stahl siegte mit 28:31 Minuten in der Altersklasse W 50, und Elfriede Hodapp wurde mit 37:26 Minuten gestoppt, 1. W 80, wobei sie als älteste Teilnehmerin noch 44 Läufer/innen hinter sich lassen konnte.-

Ilona Stahl beim Zieleinlauf
Ilona Stahl beim Zieleinlauf

07.05.2017

SCÖ: Zwei Podestplätze beim Offenburger Stadtlauf.

Achern/Önsbach. Am 23. " badenova"-Lauftag in Offenburg starteten über die 6 Kilometer bei neuer Streckenführung 279 Läufer/innen, darunter drei Aktive des SC Önsbach. Christoph Siebert bewältigte die dreimal zu duchlaufende Strecke a`2 Kilometer in 27:44 Minuten, damit 12. Platz in der Männerhauptklasse. Ilona Stahl siegte mit 28:31 Minuten in der Altersklasse W 50, und Elfriede Hodapp wurde mit 37:26 Minuten gestoppt, 1. W 80, wobei sie als älteste Teilnehmerin noch 44 Läufer/innen hinter sich lassen konnte.-


01.05.2017

Lauf in den Mai !

Achern/Önsbach . Ottenheim veranstaltete seinen 10Km-" Lauf in den Mai", wozu 235 Teilnehmer/innen gemeldet hatten,darunter 6 Aktive des SC Önsbach, die sich 3 Treppenplätze erliefen. Die Ergebnisse:Roland Gutenkunst ,3. M 45 in 37:21 min.; Michael Klein, 2.M 50 in 38:44 min.; Timo Bau, 9.M45,42:25 ; Theo Bauer, 4. M60,46:40; Christoph Siebert ,12 MHK 47:38; Ilona Stahl 3. W 50,47:50 Minuten.-

Aus Landau kommt die Kunde, daß Stefan Sauer am 42. Volkslauf in Landau über 10 Kilometer teilgenommen hatte. In der Zeit von 37:53 Minuten belegte er unter 168 Teilnehmern/innen den 7. Gesamtplatz und in der Altersklasse M 40 unter 20 Konkurrenten den 2. Rang.-


30.04.2017

Hohe Auszeichnung für Seniorensportler.

Achern/Önsbach . Das Regierungspräsidium Freiburg, der Badische Sportbund und der Olympiastützpunkt Freiburg-Schwarzwald ehrten 80 erfolgreiche Sportler/innen aus Südbaden in Singen, der " heimlichen Sporthauptstadt ".

Regierungsvizepräsident Klemens Ficht, BSB-Präsident Gundolf Fleischer sowie der Oberbürgermeister der Stadt Singen Bernd Häsler sprachen die Gruß-und Ehrungsworte. Dert Kllemens Ficht ehrte inbesonders Elfriede Hodapp vom SC Önsbach für ihre " ungewöhnliche Leistung ", da sie mit 82 Jahren als Europameisterin über 10 Kilometer-Straßenlauf 2016 aus Portugal zurückkehrte. Er würdigte sie als die " Grande Dame " der Leichtathletik, die schon viele Jahre im deutschen Seniorensport mit ihren Erfolgen aufhorchen läßt. Weiterhin erfuhren vom SC Önsbach die Seniorensportler Peter Lessing und Reiner Steurer eine Ehrung. Peter Lessing wurde 2016 für 2 Weltmeistertitel und 7 Europameistertitel, Reiner Steurer für 2 Bronzeplätze in der Mannschaft-Europameisterschaft gewürdigt.

Bild : v.l. Ute Seifried, Bürgermeisterin und 1.Beigeordnete der Stadt Singen, Reiner Steurer, Elfriede Hodapp und Peter Lessing-


v.l.: Trainer Heiko Franke, Noah Vilmen, Elfriede Hodapp, Patrick Schemel.
v.l.: Trainer Heiko Franke, Noah Vilmen, Elfriede Hodapp, Patrick Schemel.

30.04.2017

Leichtathletik: DM-Norm angestrebt.

Achern/Önsbach . Im Stadion Dammenmühle/ Lahr fand die Leichtathletik-Bahneröffnung statt,wozu der SC Önsbach drei Aktive gemeldet hatte.

Über die 3000m liefen in der Jugendklasse U 16 Noah Vilmen und in der Männerklasse Patrick Schemel. Die beiden Läufer liefen die ersten der 7 1/2 Runden gemeinsam an der Spiitze des Feldes. Dann zog Noah Vilmen das Tempo an und vergrößerte den Vorsprung zu seinem Vereinskameraden deutlich. Mit 9:52,31 Minuten wurde er gestoppt und schrammte an der Qualifikationsnorm zur deutschen Jugendmeisterschaft, die bei 9:50,00 Minuten liegt, nur knapp vorbei. Patrick Schemel siegte in der Männerklasse mit ansprechenden 10:18,13 Minuten.- Über die 800 Meter hatte Elfriede Hodapp, W 80, gemeldet. Als einzige Frau hattte sie sich mit Jugendlichen zu messen . Mit 3:57,06 Minuten lief sie nach zwei Stadionrunden ins Ziel ein. Damit erlief sich Elfriede Hodapp die Qualifikation zur deutschen Seniorenmeisterschaft in Zittau.


18.04.2017

Peter Lessing meisterte den Ultra-Marathonlauf in Kapstadt.

Achern/Önsbach-Kapstadt. Zu einer außergewöhnlichen Laufveranstaltung in Südafrika ist Peter Lessing beim " Two-Oceans-Ultramarathonlauf" gestartet.Dieser Lauf sei einer der schönsten Läufe weltweit. Im Dunkeln wird morgens gestartet, man läuft bei aufgehender Sonne dem Indischen Ozean entgegen. Am Indischen Ozean angekommen, hat man bei Muizenberg 16 Kilometer hinter sich. Dann geht es an der Kalk-Bay entlang des Indischen Ozeans und gelangt bei Kilometer 32 , nachdem ab Fish Hoek das Kapgebirge durchlaufen war, an den Atlantik. Auf der weltberühmten Küstenstraße führt die Strecke über Chapmans Peak in Richtung Johannesburg, wo bei " University of Cape Town "das Ziel erreicht wird.

11283 Läufer/innen waren zum 56 Kilometer langen Ultramarathon gestartet; 9203 sind im Zeitlimit von 7 Stunden angekommen. 2060 -etwa 20%- der Gestarteten haben unterwegs aufgegeben oder auf der Strecke bzw. im Ziel das Zeitlimit überschritten. Nach 7 Stunden wurde das Ziel rigoros geschlossen und die nachfolgenden Läufer/innen nicht mehr gewertet.

Peter Lessing, zweitältester Teilnehmer, wurde in der Altersklasse M 70 gewertet und erreichte, obwohl er lädiert an den Start gegangen war, in der Zeit von 6:55:35 Stunden als 8745. das Ziel. 458 Teilnehmer erreichten nach ihm noch das Zeitlimit. In der Altersklasse M 70 belegte Peter Lessing den 23. Platz; hätte es seine Altersklasse M 75 gegeben, wäre er Dritter geworden.


09.04.2017

2.Platz für SCÖ-Leichtathletik-Mannschaft.

Achern/Önsbach. Bei 3 Laufveranstaltungen waren übers Wochenende 7 SCÖ-Läufer unterwegs. In Maximiliansau lief unter 149 Läufer/innen über die 10Km Norbert Hodapp,dersich mit 45:23 min. unter 19 Altersklassenläufern M 55 den 8. Platz erlief. Am folgenden Tag war er in Neureut unter 176 Aktiven über 10 Km am Start; hier glückte ihm unter 11 AK- M 55-Läufern mit 45:28 min. der 5. Platz.

Biberach/Kinzigtal hatte u.a. zum 10Km-Lauf eingeladen ; hier gingen über diese Distanz 95 Läufer/innen an den Start. Der SC Önsbach hatte 6 Läufer gemeldet. Die Ergebnisse: Roland Gutenkunst, 3. M 45 in 37:53 min.; Michael Klein, 1. M 50, in 39:15 min.; Tino Bau , 6. M 45, 43:42 min. ;Christoph Siebert, 4. MHK, 47:01 min. ; Martin Zerrer, 11.M 40,

47:13 min. und Manfred König, 8. M 60, 56:05 min.

In der Mannschaftswertung belegte SC Önsbach I mit Gutenkunst,Klein und Bau in 2:00:51 Std. unter 14 Mannschaften den 2. Platz; SC Önsbach II mit Siebert, Zerrer und König kam in 2:30:20 Std. auf den 13. Rang.


Die beiden Aktiven vor dem Start
Die beiden Aktiven vor dem Start

09.04.2017

Ortenau-Langstreckenmeisterschaften

Achern/Önsbach. Der TV Lahr, Abt.Leichtathletik, veranstaltete im Stadion Dammenmühle die Ortenau-Langstreckenmeisterschaften. Mit zwei Aktiven war der SC Önsbach bei diesem Wettbewerb am Start.

Noah Vilmen, M 15, hatte für den 3000m-Lauf gemeldet. Beherzt lief er seine Runden, wobei er einige Konkurrenten überrunden konnte. 10:09,05 min. wurden für ihn elektronisch gestoppt, damit hat er sich gegenüber dem Vorjahr verbessert. Im Vorjahr lief er 10:21,51 min. ; mit dieser Zeit rangiert er in der badischen Bestenliste in der Klasse M 14 auf dem 2. Platz.

Mit am Start war Elfriede Hodapp, W 80, die über die 5000m-Lauf gemeldet hatte. Nach 12 1/2 Runden wurde für sie die Zeit von 28:34,90 min. gestoppt; damit hat sie sich gegenüber dem Vorjahr, wo sie 29:13,90 min. lief, auch verbessert. In dieser Disziplin und Altersklasse hält Elfriede Hodapp mit 26:59,18 min den deutschen Rekord, gelaufen 2015 in Bühlertal.


09.04.2017

Ortenau-Langstreckenmeisterschaften

Achern/Önsbach. Der TV Lahr, Abt.Leichtathletik, veranstaltete im Stadion Dammenmühle die Ortenau-Langstreckenmeisterschaften. Mit zwei Aktiven war der SC Önsbach bei diesem Wettbewerb am Start.

Noah Vilmen, M 15, hatte für den 3000m-Lauf gemeldet. Beherzt lief er seine Runden, wobei er einige Konkurrenten überrunden konnte. 10:09,05 min. wurden für ihn elektronisch gestoppt, damit hat er sich gegenüber dem Vorjahr verbessert. Im Vorjahr lief er 10:21,51 min. ; mit dieser Zeit rangiert er in der badischen Bestenliste in der Klasse M 14 auf dem 2. Platz.

Mit am Start war Elfriede Hodapp, W 80, die über die 5000m-Lauf gemeldet hatte. Nach 12 1/2 Runden wurde für sie die Zeit von 28:34,90 min. gestoppt; damit hat sie sich gegenüber dem Vorjahr, wo sie 29:13,90 min. lief, auch verbessert. In dieser Disziplin und Altersklasse hält Elfriede Hodapp mit 26:59,18 min den deutschen Rekord, gelaufen 2015 in Bühlertal.


03.04.2017

SCÖ-Läufer/in überzeugten.

Achern/Önsbach. Bei vier Laufwettbewerben waren drei Aktive des SC Önsbach am Start. Beim 37. Berliner Halbmarathonlauf startete unter etwa 34 000 Teilnehmern auch Helmut Krings. Mit 2:26:19 Std. kam er unter 48

Altersklassenläufern M 75 als 20. ins Ziel. Jonela Nußbaumer war beim Freiburger Halbmarathonlauf am Start. Mit 1:39:29 Std. belegte sie in der AK W 35 den sehr guten 9. Rang. Beim 31. Sandhofer Straßenlauf über 10Km gingen 567 Läufer/innen auf die Straße. Als 19. der Klasse M 50 beendete Norbert Hodapp die 10Km in 46:33 min. Am folgenden Tag lief er in Rodenbach /Pfalz den 5. Trail-Run-Rodenbach-Berglauf. Hier waren 230 Teilnehmer am Start. Bei diesem Berglauf erreichte Norbert Hodapp unter 23 Konkurrenten der Klasse M 55 in 49:37 min. den guten 6.Platz.

Am folgenden Wochenende sind Laufveranstaltungen in der engeren Umgebung ausgeschrieben.-


25.03.2017

SCÖ-Läufer: Auch beim Berglauf erfolgreich.

Achern/Önsbach. Bei verschiedenen Laufveranstaltungen waren 10 Läufer/innen sehr erfolgreich am Start. Beim 3. Trail-Run über die 21Km bei 650Hm ab Zell am Harmersbach erliefen sich die Läufer 3 Treppenplätze: Manfred König siegte in der Altersklasse M 60 mit 1:48:32 Std.; Edgar Mendorf wurde Dritter in M 55 in 1:51:10 Std., und Peter Lessing siegte ebenfalls trotz Handicap in M 75 in 2:33:27 Std. , wobei er die Sieger des Klasse M 70 noch hinter sich lassen konnte. Hier waren 170 Läufer/innen gemeldet.

Lauter erste Plätze erliefen sich die SCÖ-Aktiven beim Trail-Run- light über 9,8km bei 245 Hm und zwar: Francis Benkida-Oudin, 1. M 50 in 47:21 min., Bernd Martin, 1. M 35 in 51:53 min.,Sabrina Martin, 1. W 35 1. 1:00:03 Std. und Ilona Stahl, 1. W 50 in 1:02:30 Std. 66 Läufer/innen sind diese Strecke gelaufen.

Beim Rockie-Montain-Lauf über 13 Km bei 560 Hm von Rockenhausen zum Donnersberg / Pfalz war unter den 235 Teilnehmern auch Norbert Hodapp, 93. des Gesamtfeldes und 13. M 55 von 37 Konkurrenten in einer Zeit von 1:14: 50 Std.

Ralf Harter war beim 10Km Waldparklauf in Ladenburg am Start; unter 202 Teilnehmern wurde er 81. und 17. in 48:10 min. in der Altersklasse M 40 unter 24 Konkurrenten.

Beim Balance-Sternlauf über 6,6 Km in Offenburg lief Christoph Siebert; hier erfolgte weder Zeitnahme noch Klassifizierung.


20.03.2017

Zwei Treppenplätze für SCÖ-Läufer

Achern/Önsbach. Bei zwei Laufveranstaltungen waren 4 Läufer und eine Läuferin des SC Önsbach am Start. Beim 14. Rißnert-Lauf in Karlsruhe -Rüppurr über 15 Km überraschte das noch junge Lauftalent Jonela Nussbaumer mit dem 3. Platz in der Altersklasse W 35 in der Zeit von 1:08:30 Std.; dicht dahinter Theo Bauer mit 1:10:56 Std. und dem 5. Platz in M 60. Peter Lessing dominierte seine Altersklasse M 75 und siegte mit 1:14:51 Std. In der Männerklasse kam Christoph Siebert als 17. in 1:18:01 Std ins Ziel. Insgesamt waren 580 Läufer/innen gestartet.

Am 2.Lauf zum Pfälzer Berglaufpokal in Nanstein bei Landstuhl über 7,1Km bei 350 Hm waren 272 Läufer/innen am Start. Vom SC Önsbach lief Dr. Norbert Hodapp. In der Zeit von 36:13,54 min. wurde er 98. des Gesamtfeldes und 10. seiner Klasse M 55 bei 37 Konkurrenten.


12.03.2017

6 SCÖ-Siege bei den Kreiswaldlaufmeisterschaften.

Achern/Önsbach. Die Kreiswaldlaufmeisterschaften des Leichtathletik-Kreises Kehl wurden in Rheinau ausgetragen. Mit 7 Aktiven war der SC Önsbach am Start; etliche Läufer/innen waren verhindert, da zeitgleich in Achern die Sportlerehrung stattgefunden hatte. Die kleine Mannschaft des SC Önsbach trumpfte aber mächtig auf: Ilona Stahl siegte den den Seniorinnen II über 5400m in 23:50 min., zeitgleich über dieselbe Strecke ging Sabrina Martin bei den Senorinnen I als Siegerin durchs Ziel.. Francis Benkida-Oudin setzte über die 5400m die Siegesserie bei den Senioren II mit 16:19 min. fort. Dem standen die Jugendlichen nicht nach: Noah Vilmen siegte in M 15 über 2100m in 6:36 min., und Stefan Schemel überraschte mit seinem Sieg über 2100m in M 14 in 8:10 min. Lucas Schmid belegte in M 13 über 1100m in 3:43 den 4. Platz wie auch Andreas Feißt in M 14 über 2100m in 9:28 min. Die Mannschaft mit Noah Vilmen, Stefean Schemel und Andreas Feißt siegte bei der männlichen Jugend U 16.- Das z.T. harte Wintertraining zeigt nun doch seine Früchte.-

Weitere Infos und Ergebnisse


05.03.2017

SCÖ-Neuzugang überzeugte.

Achern/Önsbach. Am 27.int Volkslauf " Rund um das Mercedes - Benz -Werk " in Rastatt beteiligten sich 694 Läufer/innen, darunter 6 Aktive des SC Önsbach . Bester Önsbacher Teilnehmer über die 10Km war Francis

Benkida-Oudin 2. M 50 in 39:15 min. Ebenfalls Zweiter wurde in der Klasse M 60 mit 46:01 min. Theo Bauer. Die Tagesüberraschug war der SCÖ-Neuzugang Jonela Nussbaumer mit 46:13 min., damit 4.Platz in W 35.

Peter Lessing holte mit 48:43 min. den Tagessieg in der Klasse M 75, und mit 59:15 min. lief Ilona Stahl als 6. in W 50 ins Ziel ein. Einziger Halbmarathonläufer des SC Önsbach war Bernd Martin, der mit 1:39:28 Std. den 6. Rang in der Klasse M 35 belegte.


05.03.2017

Elfriede Hodapp: Zweifache deutsche Seniorenmeisterin.

Achern/Önsbach-Erfurt. Die 16. deutschen Seniorenmeisterschaften in der Halle wurden im " Steigerwaldstadion" zu Erfurt ausgetragen.

Athleten/innen aus allen deutschen Bundesländern waren am Start.Vom SC Önsbach/LG Ortenau Nord hatte nur Elfriede Hodapp in der Altersklasse W 80 gemeldet; sie war die älteste Teilnehmerin und wurde vom Hallensprecher auch für ihre Leistungen eigens begrüßt. Das konsequente Training zeitigte seine Erfolge: Am Samstag (4.3.) hatte Elfriede in zwei Disziplinen anzutreten, und zwar mittags über die 800m und abends über die 3000m. Über die 800m (Bild vom Lauf liegt vor) erlief sie sich in der Zeit von 4:05,27 min. den Sieg und auch bei den 15 Hallenrunden über die 3000m ging sie als Klassensiegerin mit 17:13,68 min hervor.

Damit hatte sie in ihrer Laufkarriere den 46. und 47. deutschen Meistertitel bei einer deutschen Seniorenmeisterschaft errungen .


01.03.2017

SC Önsbach hält derzeit 69 badische Rekorde.

SC Önsbach/Achern. Das Jahrbuch 2016 des badischen Leichtathletikverbandes verzeichnet unter den badischen Rekorden 69mal Läufer/innen und Geher/innen des SC Önsbach. Der älteste Rekord stammt aus dem Jahre 1991 in der 3x800m-Staffel mit Brigitte Schwendemann, Elfriede Hodapp und Bärbel Braun, gelaufen In Trier (siehe Bild).Die jugendlichen Rekorde :In W 12 Priska Bär beim 3-Km-Gehen in Zürich. 5 Rekorde hält Swetlana Weber in U18-U 20, und Michael Krause ist mit 3 Rekorden von U18-U 23 verbucht. 7 Rekorde hält der Geher Gerhard Bär in verschiedenen Altersklassen und Disziplinen vom 5Km-20Km Gehen inne, wobei seine ältesten Rekorde über 10.000m-Bahngehen und

20Km-Straßengehen aus dem Jahre 1995 stammen. Elfriede Hodapp hält in mehreren Altersklassen von 800m-10Km 21 badische Rekorde, und Peter Lessing ist mit 29 Rekorden, ebenfalls in verschiedenen Altersklassen von 3000m-Marathon bilanziert. Außer dem oben erwähnten Mannschaftsrekord der Damen hat ein Mannschaftsrekord der Herren über 3x1000m(2004) mit Joel Paris, Peter Lessing und Hans Schwendemann in M 60 heute noch seine Gültigkeit. Zwei Mannschaftsrekorde der Geher über 20Km (2001) mitz Jürgen Brügel,Ehrhard Wolf und Ernst Schlegel in M 45 bestehen auch weiterhin wie auch ein Mannschaftsrekord über 20Km-Gehen (1999) mit Gerhard Bär,Willi Armbruster und Gernot Mittag. Eine beeindruckende Leistung der SCÖ-Athleten über viele Jahre hinweg.(Bild folgt )


05.02.2017

Vier SCÖ-Läufer lassen aufhorchen.

Achern/Önsbach. In Rheinzabern wurde die Winterlaufserie 2016/2017 mit dem 20km-Lauf abgeschlossen. Dabei bewies Peter Lessing M 70 seine Extraklasse. Mit 1:43:29 Std. siegte er in seiner Klasse souverän vor dem Zweitplazierten, der mit 1:52:44 Std. einlief. -Norbert Hodapp bewältigte als einziger Läufer des SC Önsbach die Serie. Nach dem Lauf über 10km in 45:59 Minuten, dem 15Km-Lauf in 1:11:25 Std. lief er nun die 20Km in 1:40:00 Std. , was eine Gesamtzeit von 3:37:24 Std. ergibt.

378 Läufer/innen bestanden die Serie. In seiner Klasse M 55 wurde er unter 35 Konkurrenten 16.-Theo Bauer war beim 8.5Km-Crosslauf in Neubourg/Elsaß gestartet und überraschte mit dem 2. Platz bei Vet.III in 40:03 Minuten.

Aus Bangkok /Thailand kommt die Nachricht, daß Christoph Hodapp bei schlechten Luftverhältnissen- trotz Sperrung passierten unzählige Autos die Strecke- bei seinem ersten Halbmarathonlauf mit 1:58:17 Std. ins Ziel kam.-(siehe nächster Beitrag)


05.02.2017

Der alte Mann und die Straße!

Christoph Hodapp in Bangkok beim BITEC Halbmarathon

Christoph Hodapp war wieder auf den Umständen entsprechend schnellen Sohlen unterwegs. Mit 1:58 für einen Halbmarathon riecht das zwar nicht nach Weltrekord oder persönlicher Bestleistung, jedoch war die Luft zum Schneiden und trotz Streckensperrung hinterliess das  Luft - Abgasgemisch nach dem Schneuzen seine unübersehbaren Spuren im Taschentuch.


Das erfolgreiche Duo des SC Önsbach Peter Lessing und Elfriede Hodapp
Das erfolgreiche Duo des SC Önsbach Peter Lessing und Elfriede Hodapp

29.01.2017

Baden-Württembergische Hallenmeisterschaften der Senioren

-Zwei Meistertitel und eine Vizemeisterschaft für den SC Önsbach -

Die aktiven Senioren/Seniorinnen aus Baden-Württemberg der Altersklassen M/W 30-85 trafen sich in der Olympiastützpunkthalle in Mannheim zu vielfachen Meisterschaftswettbewerben. Der SC Önsbach / LG Ortenau Nord war mit Peter Lessing ( M 75 ) und Elfriede Hodapp ( W 80) vor Ort. Den Wettkampf eröffnete Elfriede Hodapp mit dem 800m-Lauf. Am Start waren 17 Läuferinnen der Klassen W 30-W80. Nach dem Lauf über vier Hallenrunden stand Elfriede Hodapp mit einer Zeit von 4:01,02 Minuten als Siegerin Ihrer Klasse fest. Abends griff Peter Lessing ins Geschehen ein. Er startete über die 15 Runden beim 3000m-Lauf und sah als überlegener Sieger aus. Doch er nahm zu früh das Tempo heraus, was einer seiner Konkurrenten nutzte und Ihn kurz vor dem Ziel überspurtete.

Hinter dem Sieger der Klasse M 75, dessen Zeit mit 13:48,76 Minuten gestoppt wurde, kam Peter Lessing mit 13:50,15 Minuten als Vizemeister ins Ziel.Danach wurden die Frauen zum Start über ebenfalls 3000m aufgerufen . In der Zeit von 16:47,56 Minuten stand Elfriede Hodapp als Siegerin der Klasse W 80 fest, wobei sie die Siegerin der Klasse W 75 noch hinter sich lassen konnte. Eine beeindruckende Leistung der beiden Seniorensportler des SC Önsbach !


29.01.2017

Deutsche Meisterschaft der Ärzte und Apotheker.

Anläßlich des 30. landesoffenen Crosslaufes in Oberacker /Kraichgau wurden auch die deutsche Meisterschaft der Ärzte und Apotheker ausgetragen. Dr. Norbert Hodapp startete über 10 000m auf buckeligem ,hart gefrorenem Parcours. Insgesamt beteiligten sich 136 Läufer/innen; im Gesamtklassement belegte er den 59. Rang und wurde 5. in der AK 55

unter 17 Konkurrenten in einer Zeit von 49:46,5 Minuten.


24.01.2017

Bei Pfälzer Läufen den SC Önsbach vertreten.

Bei zwei Laufveranstaltungen hat Norbert Hodapp übers Wochenende den SC Önsbach in der Pfalz erfolgreich vertreten.Der 8. Freinsheimer 10km-Lauf " rund um den Oschelkopf " sah 150 Läufer/innen am Start. Norbert Hodapp belegte im Gesamtklassement den 34. Rang und wurde 10. der Klasse M 50 bei 27 Konkurrenten mit 46:02 Minuten.

Am folgenden Tag hatte der TSG Grünstadt zum 33. Leininger Crosslauf geladen. Mit 47 Telnehmern über die 6800m war das Läuferfeld überschaubar. Bei 11 Altersklassenläufer M 50 kam Norbert Hodapp in 33:14 Minuten auf den 5. Platz.


20.01.2017

Die Läuferinnen und Läufer des SC-Önsbach konnten erneut auf ein erfolgreiches Laufjahr zurückblicken,

wie sich bei der am 20.01.17 durchgeführten Rückschau in der Sportgaststätte „Schwarzwaldblick“ in Önsbach zeigte.

Bei insgesamt 409 Starts rannten 62 Läuferinnen und Läufer erfolgreich über die Ziellinie und erreichten dabei häufig

vordere Plätze. Die beiden Ausnahmeathleten Welt- und Europameister, Peter Lessing und Elfriede Hodapp, waren auch hier mit 40 und 25 Starts einsame Spitzenreiter. Norbert Hodapp und Ilona Stahl folgten mit 31 und 13 Starts.

Das Organisationsteam, angeführt von Manfred König und den Mitstreitern Roland Gutenkunst , Helmut Krings und

Augustin Hodapp, sorgt nicht nur für die körperliche Fitness der Läufer, sondern kümmert sich auch um das kameradschaftliche „Wir“-Gefühl“ der Läuferschar. Bei dreimaligem wöchentlichen Lauftraining mit unterschiedlichen

Schwerpunkten, finden auch die Nachwuchsläuferinnen und Läufer, angeleitet von Patrik Schemel, ihren Platz.

Manfred König freute sich, dass trotz des hohen Trainingsaufwandes ein Wochenend-Leistungscamp großen Zuspruch 

fand, und auch für das nächste Leistungscamp bereits eine hohe mehr Teilnehmerzahl vorliege.

Die Auszeichnung der Teilnehmer aus den Einzel- und Gruppenergebnissen der 6 Austragungsorte der Ortenaumeisterschaft blieb Helmut Krings vorbehalten. Zahlreiche Läuferinnen und Läufer erhielten hier Urkunden und konnten gleich mehrfach geehrt werden.

Präsident Werner Huschka erinnerte daran, dass die Leichtathleten die ältesten aktiven Sportler der vier Abteilungen

des SC-Önsbach hätten. Elfriede Hodapp Peter Lessing und Rainer Steurer wurden von ihm für herausragende Leistungen geehrt.

Stefan Sauer lies im Verlauf des Abends das Laufjahr bebildert Revue passieren, ehe Hans Herschel Kurzvideos und

Aufnahmen seiner geführten Skitour in den Bergen Irans zeigte. (Bernhard Kast)


15.01.2017

2 SCÖ-Läufer trotzten den Unbilden der Witterung.

Achern/Önsbach. Am Insheimer Crosslauf über seichtes Gelände startete Norbert Hodapp über die Kurzstrecke von 4950 Metern. Insgesamt liefen 36 Aktive diesen Parcour. In der Klasse M 50 benötigte er in 22:36 Minuten den 5. Platz.

Am 26.Teninger Allmende-Lauf waren 282 Läufer/innen am Start. In der Zeit von 49:31 Minuten über 10 Kilometer siegte Peter lessing in der Klasse M 75 überlegen.


06.01.2017

SC Önsbach eröffnet mit dem Dreikönigslauf die Laufsaison 2017.

Achern/Önsbach. Am Dreikönigslauf in Großweier nahmen vom SC Önsbach 18 Läufer/innen teil, die sechsmal einen Podestplatz erlaufen konnten.

Bester Läufer des SC Önsbach war Roland Gutenkunst, der über die 10 Kilometer als 2. der Klasse M 45 mit 36:59 ins Ziel einlief. Ihm folgten Patrick Schemel, 4. M 20 in 39:06 Minuten , Michael Klein, 5. M 50 in 40:34 Minuten und Manfred König, 3. M 60 in 41:27 Minuten, dann Tino Bau, 8. M 45 in 41:53 Minuten und Ludwig Schemel, 4. M 55 in 43:23 Minuten. Sie alle lagen noch im ersten Drittel des 296 starken Läuferfeldes. Nach längerer Pause wieder am Start Edgar Mendorf, 8. M 55 in 45:24 Minuten, dahinter mit 45:36 Minuten, 16. M 40 Martin Zerrer und Theo Bauer, 5. M 60 in 46:21 Minuten und Christoph Schmid 47:40 Minuten, 19. M 40. Und gleichsam in Block kamen ins Ziel Peter Lessing, 1. M 75 in 50:32 Minuten, Christoph Siebert, 15. M 20 in 50:39 Minuten, Waldburga König, 2. W 55 in 50:43 Minuten und Walter Uhl, 18.M 55 in 50:44 Minuten. Bernd Springmann, 35. M 50 in 55:54 Minuten und Bernhard Kast, 13. M 60 in 58:31 Minuten bereichern die SCÖ-Mannschaft. Auf vorderen Podestplätzen plazierten sich Helmut Krings,2. M 75 in 62:44 Minuten und Elfriede Hodapp, 1. W 80 in 64:30 Minuten.

Dieser Lauf war der erste Wertungslauf zur Ortenaumeisterschaft 2017;

das Ergebnis liegt noch nicht vor.


14.12.2016

Norbert Hodapp vertritt in der Winterpause die SCÖ-Läufergarde.

Bei zwei Laufveranstaltungen war Norbert Hodapp erfolgreich am Start.

Beim Nikolauslauf in Haßloch über 7 Km belegte er in der Alterklasse M 50- eine Fünferwertung gab es nicht - den 11. Platz bei 60 Altersklassenläufern M 50 in der Zeit von 31:09 Minuten. Insgesamt waren 360 Läufer/innen am Start.

Bei der 35. Winterlaufserie in Rheinzabern über die 10 KM -1308 Läufer/innen waren gestartet - wurde Norbert Hodapp mit 45:59 Minuten in seiner Altersklasse M 55 bei 129 Konkurrenten 34. Damit ist Norbert Hodapp bislang 30mal für den SC Önsbach -oft in Rheinland /Pfalz- am Start gewesen.