Herren - Spielberichte


18.06.2017

TSG Önsbach/Wagshurst - TC Sasbachwalden

Mit den Spielern aus Sasbachwalden war heute eine Mannschaft zu Gast, die bisher noch kein Spiel verloren hatte. Eine interessante Partie bahnte sich an.

 

Max Stiefel gewann seine Partie verdient 6:3 6:2. Philip Pechlaner hatte es mit dem stärksten Spieler aus SBW zu tun. Trotzdem konnte er sich einen Satz sichern 6:2 2:6 4:10. Volker Lorenz fand gegen seinen Gegner keine Mittel 4:6 3:6. Steffen Hund konnte sein Spiel verdient für sich entscheiden 6:2 6:2. Timo Rummel zeigte eine gute Leistung und gewann zurecht 6:0 6:2. Auch Julian Haas konnte sein Spiel für sich entscheiden 6:2 4:6 10:3. Eine gute Ausgangslage für die Doppel.

 

Da jedoch die Spieler aus Sasbachwalden taktisch und spielerisch nochmal alles gaben, konnte kein einziges Doppel gewonnen werden. Endergebnis 4:5. Die wohl bitterste Niederlage in dieser Saison.

 

Das nächste Heimspiel ist Sonntags um 14 Uhr gegen Meißenheim.