News Archiv


25.07.2016

SCÖ-Sportfest 2016: Uff, geschafft, und es hat allen Spass gemacht!

Nach 3 wundervollen Tagen ist es nun wieder vorbei. Das diesjährige Sportfest des SC Önsbach war wieder einmal ein voller Erfolg. Doch erstmals begann es nicht so gut. Pünktlich zum Anpfiff des Betriebsturniers kam der Platzregen. So wurde dieses dann auch abgesagt. Als immer noch keine Besserung in Sicht war, sagte auch ´DJ Schlumpf` ab. Als man nicht mehr dran glaubte, fing es an trocken zu werden und kurzer Hand wurde improvisiert. Musik wurde von DJane "Svenni" in die Ohren der Besucher geschaufelt, Personen kamen, gute Laune war da und so wurde bis in die Nacht hinein noch gefeiert.

Am nächsten Tag ging es mit den beiden Jugendspielen der C- und D-Jugend weiter. Am späten nachmittag ging es dann los mit dem Saturday-Night-Cup und dem Elfmeterschießen. Die diesjährigen Könige vom Punkt waren die Bohnenklopfer Legenden. Da an diesem Tag das Wetter mitspielte konnte auch ´DJ Jan´ planmäßig auflegen und den zahlreichen Besuchern einen schönen Abend bescheren. Auch das kubanische Bier kam sehr gut an, so wie die bekannte Likör-Bar. Der Sonntagmorgen war ganz im Sinne der Jugend. So war das Bambiniturnier der erste Programmpunkt des heutigen Tages und darauf folgte auch das Turnier der F-Jugend. Die Stars von morgen zeigten ihr Talent und sind bereit für den weiteren Weg.

Die Partien der Dorfmeisterschaft im Volleyball lieferten auch viel Spannung und es waren rasante Ballwechsel zu sehen. Die Feuerwehr holte zum ersten Mal den Titel und löste somit den Titelverteidiger ab, der sich dieses Jahr in der Zwischenrunde geschlagen geben musste.

Auf dem Rasen hatte die Reservemannschaft des SC Önsbach einen Test gegen die Reserve aus Leutesheim. Dieser wurde eindeutig verloren und es war zusehen dass die neue taktische Ausrichtung noch nicht umgesetzt werden kann. Hier nochmals ein Dankeschön an die Mannschaft des SV Leutesheim.

Im Anschluss kam es zum Pokalspiel zwischen des SC Önsbach und der Spvgg Kehl-Sundheim. Mit viel Erwartung ging man in das Spiel, doch es kam nicht so wie erwartet. Am Ende verlor man 0:2 und ist raus aus dem Pokal, aber man konnte trotzdem schon eine Veränderung der Mannschaft war nehmen. Es geht in die richtige Richtung. Anschließend wurde der Abend noch mit ein zwei Bier ausgeklungen und das Wochenende fand somit ein Rundes Ende.

 

Nachtrag: Da Kehl-Sundheim einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt hat, wurde das Spiel mit 3:0 für uns gewertet. Voraussichtlich werden wir nun am Sonntag den 31.07. um 17 Uhr in Bühl/Weier gegen Bühl/Weier spielen.

 

Ein großes Dankeschön geht natürlich an die vielen Helfer die teilweise auch rund um die Uhr das Fest beatmeten und am pulsierenden Leben hielten. Auch das Aufbauen, Abbauen ganz nach dem Motto ´viele Hände, schnelles Ende´! hat abteilungsübergreifend prima geklappt Nur so funktioniert ein Verein!

Die Volleyball - Berichte findet Ihr hier:

Volleyball Dorfmeisterschaft 2016

Saturday night Cup 2016