Tennis



Tennis-Dorfturnier Önsbach 2017

In Önsbach nichts Neues, zumindest, wenn es um den Sieg beim Dorfturnier der Önsbacher Vereine und Gruppen geht.

 

Wie in den Vorjahren waren die erprobten Kämpfer der Reisegruppe um Altstar Michael Sauter auch in diesem Jahr nicht zu schlagen, obwohl sie nach einer kurzen Nacht nicht jedes Doppel mit leichter Hand gewinnen konnten. Doch auf dem Platz waren sie schon wieder gut erholt. Nur gegen die TFG mussten sie sich mit einem 1:1 zufrieden geben. Insgesamt konnten wir erfreut feststellen, dass das Spielniveau von Jahr zu Jahr steigt. Weiter so!

 

Im Kampf um die nächsten Plätze ging es bei den Spielen jeder gegen jeden eng zu. Von den 15 Begegnungen mit jeweils zwei Doppelpaarungen endeten fünf mit 1:1. Die Alten Herren der Fußballer konnten wieder an frühere Erfolge anknüpfen und wurden Vizemeister. Gut hielten sich auch die punktgleichen Spieler der TFG, die allerdings im direkten Vergleich den AH unterlagen. Die Ballspielgruppe war im letzten Jahr noch Vizemeister, musste aber durch knappe Spielverluste den Keglern den Vortritt lassen. Ohne Sieg blieb leider das Team der Feuerwehr, aber an guter Laune war es kaum zu überbieten. Diese Einstellung trug sicher auch zum fröhlichen Verlauf des Nachmittags bei. Die Geselligkeit kam auch nicht zu kurz, denn der Spielplan gab Spielern und Zuschauern die Gelegenheit zu Gesprächen bei Kaffee und gespendetem Kuchen.

 

Die Siegerehrung wurde von Abteilungsleiter Walter Hund (auch als Organisator tätig) und Turnierleiter Werner Huschka (Sportwart Tennis/SC-Präsident) vorgenommen. Es gab für jedes Team eine Flasche Turniersekt und für die ersten drei Teams einen kleinen Gutschein für das Clubhausrestaurant "Pegasos", wo sich anschließend auch viele Teilnehmer und Tennismitglieder bei Christos, unserem griechischen Wirt, stärkten.

Wir danken allen Spielern für ihre Teilnahme. Es hat mit allen Spaß gemacht. Dank auch an die Helfer: Aktive beim Aufbau, Punktrichter, Kuchenspender, Damen an der Kuchentheke

 

Schlusstabelle

1.      Reisegruppe       

 2.      AH Fußball           

3.      TFG                     

4.      KSC                     

5.      Ballspielgruppe    

 

6.      Feuerwehr           

 

Im nächsten Jahr geht es am Ende der Sommerferien weiter, bitte schon einplanen!

 


Turniererfolg für Steffen und Walter Hund 

Beim Tennis-Sparkassenturnier in Freistett konnte sich Steffen Hund als Sieger des Herreneinzels feiern lassen. Im Halbfinale gewann er überlegen mit 6:2, 6:0 gegen Mario Stolz aus Bühlertal. Im Finale sah es zunächst nach einer klaren Niederlage gegen Christian Nemet vom Gastgeber TC Freistett aus. Doch im zweiten Satz konnte Steffen sich immer mehr steigern und das Spiel drehen. Durch sein geduldiges Spiel gewann er den zweiten Satz mit 6:4 und den Match-Tiebreak  mit 10:7. Herzlichen Glückwunsch! 

Bei den Herren 50 war sein Vater Walter im Halbfinale noch der überlegene Sieger mit 6:1, 6:1 gegen gegen Stefan Schappacher vom TC Renchen. Im Finale bescheinigten ihm sowohl sein Gegner Werner Volz vom TC Bühl als auch die Zuschauer besonders im zweiten Satz eine starke Leistung. Es soll nach Meinung der Zuschauer das beste Spiel des Turniers gewesen sein. Werner Volz spielte aber seine große Turniererfahrung aus und siegte nach langem Kampf mit 6:0, 6:2. Doch auch zweite Platz war für Walter und den SC Önsbach ein Erfolg. 


Nach der Saison ist vor der Saison..

Mit einer Meisterschaft, drei Klassenerhalten und einem Abstieg endet vorläufig die Sandplatzsaison für die Önsbacher Mannschaften. 

 

Hier ein Überblick: 

  • Die Herren 50 müssen sich nach 3 Jahren aus der 1.Bezirksklasse verabschieden
  • Die Herren 30 sicherten sich durch den 1.Spieltag den knappen Verbleib in der höchsten Liga des Bezirks
  • Die Herren konnten nach einer Saison mit viel Pech dank zwei Siegen im Endspurt den Klassenerhalt feiern
  • Die Damen erspielten sich durch einen starken Saisonstart einen sicheren Platz im Mittelfeld
  • Die Herren 70 um Werner Huschka konnten ihren Erfolg aus der letzten Saison wiederholen und erneut die Meisterschaft feiern. Gratulation zu dieser Leistung!

Damit aber noch nicht genug für 2017:

 

Ab Anfang September startet die Mixed-Runde, an welcher sich die Damen- und Herrenmannschaft beteiligen. Nach der Vizemeisterschaft im letzen Jahr hofft die junge Mannschaft dieses mal auf den Titel. 

 

Zudem wird auch dieses Jahr wieder der Kampf um den Titel der Önsbacher Dorfmeisterschaft ausgetragen. Hierbei bietet sich für jeden Tennisfan der Gemeinde die Möglichkeit, mit einer Mannschaft an dem sportlichen Wettbewerb teilzunehmen und den roten Sand anschließend in den Sohlenprofilen seiner Sportschuhe nach Hause zu nehmen (gratis). 

 

Die Tennisabteilung freut sich über jeden Besucher an der Tennisanlage!



- Önsbach spielt Tennis -

23. April auf der Önsbacher Tennisanlange

 

Auch dieses Jahr wird die neue Saison mit einem Schleifchenturnier im Rahmen der Aktion "Deutschland spielt Tennis" eröffnet. 

 

Aktive Tennisspieler, talentierter Nachwuchs und vor allem Tennisanfänger spielen hierbei im Doppel mit jeweils neu zugelosten Partnern und Gegnern gegeneinander um den Turniersieg. Bei Kaffee und Kuchen ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

 

Die Tennisabteilung freut sich auf euer Kommen!

 


Neue Saison 2017

Eine erfreuliche Nachricht erhielten die Tennisspieler der Herrenmannschaft Ende des Jahres 2016. Es wurde ihnen mitgeteilt, dass sie nächste Saison eine Klasse höher antreten können. Dies wurde natürlich dankend angenommen, und die Saison fand somit doch noch einen rundum versöhnlichen Abschluss. Demnach darf diesen Sommer in der 2. Bezirksklasse gegen den gelben Filzball geschlagen werden.

 

Interessante Partien wie die lokalen Duelle gegen die Sasbachwaldener oder die Renchner Tennis-Virtuosen stehen an. So leicht und locker wie manche Spieler letzte Saison ihre zahlreichen Siege eingefahren haben, dürfte es ihnen dieses Jahr nicht mehr ergehen.

 

Die Önsbacher Tennisspieler freuen sich auf jeden Fall auf die neue Herausforderung und stehen dem Ganzen zuversichtlich gegenüber.

 

Anfang April werden die genauen Terminierungen bekannt gegeben.

 


2017


Hier noch einmal die Übersicht der Spiele und Tabellenstände der Saison 2016:


Das war's dann..

 

Das Tennisjahr 2016 ist nun offiziell beendet. Alles in allem ist eine insgesamt erfolgreiche Spielzeit auf dem roten Sand zu verbuchen. Es konnten eine Meisterschaft, zwei Vizemeisterschaften und ein dritter Platz ergattert werden. 

 

Auch die Dorfmeisterschaft wurde wieder zu einer sehenswerten Sportveranstaltung und verspricht für 2017 weitere umkämpfte Spiele unter den Önsbacher Vereinen.


Tennis-Dorfturnier 2016:

 

Reisegruppe siegt vor Ballspielgruppe

 

Bei herrlichem Septembersommerwetter waren 9 Teams auf der Tennisanlage des SCÖ angetreten, um die besten Mannschaften der örtlichen Vereine im Tenniswettkampf zu ermitteln. Gespielt wurden von den Vierermannschaften in jeder Begegnung zwei Doppel. In den beiden Gruppen spielte jeder gegen jeden. Von den etwa 40 Spielern wurden in fünf Stunden insgesamt 23 Begegnungen ausgetragen.

In der Gruppe A (5 Mannschaften) setzte sich die Reisegruppe als Titelverteidiger mit 14 Punkten vor den Alten Herren mit 12 Punkten durch. Im direkten Vergleich hatte es für die AH noch zu einem 2:2 gereicht, ebenso wie gegen die Volleyballherren (8 Punkte).

In der Gruppe B gab die Ballspielgruppe (10 P.) als Vorjahresfinalist nur beim 2:2 gegen die Fußballer Punkte ab. Zweiter wurde überraschend der Neuling KSC (6 P.), denn die Kegler hatten beim 2:2 im direkten Vergleich mit den Fußballern (ebenfalls 6 Punkte) mit 39:38 Zählern die Nase vorn.

 

Nach einer kurzen Pause für die Platzpflege und Zeit für Kaffee, Kuchen, Weißwürste und Wienerle wurden die Platzierungsspiele in Angriff genommen. Bei den Spielen um die Plätze 7 – 9 hatte die TFG die Nase vorn vor den jungen Damen der Blobby-Volleys und der Feuerwehr. Diese drei Mannschaften zeigten bei ihrer erstmaligen Teilnahme doch schon erstaunlich gute Ballwechsel. Das Spiel um Platz 5 und 6 endete mit 3:1 für die Fußballer gegen die Volleyballer.

 

Im ersten Halbfinale setzte sich die Reisegruppe glatt mit 4:0 gegen den KSC durch. Im zweiten Halbfinale schafften die Alten Herren zwar ein 2:2, unterlagen aber mit 45:28 Zählern. Auch im Spiel um Platz 3 gab es ein 2:2, aber die Kegler holten sich als Außenseiter mit 35.30 Zählern diesen Rang.

 

Das Endspiel zwischen der Reisegruppe war die erwartete Neuauflage des Finales von 2015. Die kräftigen Herren der Reisegruppe zeigten nur am Anfang im zweiten Doppel einige Schwächen, holten sich mit 4:0 aber zum dritten Mal den Titel des Dorfmeisters der Önsbacher Tennisamateure.

 

Bei der Siegerehrung bedankte sich der Abteilungsleiter Walter Hund bei den Kuchen- und Salatspendern, den vielen Helfern wie Beate Hund und Geraldine Huschka am Verpflegungsstand sowie der jungen Herrenmannschaft als Grilltruppe und als Schiedsrichter. Der Dank galt auch den vielen Mannschaften für ihr Durchhaltevermögen in der Sonne und auch dem Sportwart Werner Huschka als Spielleiter. Dieser gab den Dank zurück an den Abteilungsleiter, der dafür gesorgt hatte, dass alles für die Durchführung des Turniers bereit war. Die Sieger und weitere Mannschaften wurden mit kleinen Präsenten von Walter Hund und Werner Huschka in seiner Eigenschaft als Präsident des Sportclubs geehrt. Inzwischen war das Grillgut bereit und so klang der schöne Tag mit einem gemütlichen Hock aus.


Vorrundentabelle

Gruppe A Punkte     Gruppe B  Punkte
Reisegruppe 14     Ballspielgruppe 10
Alte Herren 12

    KSC

6

Volleyball 8     Fußball 6
Feuerwehr 4     TFG 2
Blobby-Volleys 2    

Hauptrunde

Rang                                                                  Mannschaft
 1                                                                     Reisegruppe
2                                                                     Ballspielgruppe
3                                                                     KSC
4                                                                     Alte Herren
5                                                                     Fußball
6                                                                     Volleyball
7                                                                     TFG
8                                                                     Blobby-Volleys
9                                                                     Feuerwehr
Wieder Sieger: die starke Truppe der Reisegruppe
Wieder Sieger: die starke Truppe der Reisegruppe


15.08.2016

Nach der Saison ist vor der Saison.

Diese Weisheit trifft auf die Tennisspieler des SC Önsbach mehr den je zu. Nachdem die Herren- bzw. Damenrunde Mitte Juli abgeschlossen wurde, steht Ende August die Mixedrunde an. Hier vertraut man auf den bewährten Partner aus Wagshurst, und meldet mit diesem eine Spielgemeinschaft an.

Da dies eine Premiere für die Önsbacher Tennisspieler ist, wird in der untersten Liga, der 1. Kreisliga, gestartet. Es finden auch hier, wie bei den Damen- und Herrenspiele, sechs Einzel und drei Doppel statt. Bei den Einzeln treten jeweils drei Frauen und drei Männer gegeneinander an. Im Doppel spielen dann jeweils eine Frau und ein Mann gegen das gegnerische Paar.

Die fünf Spiele wurden wie folgt terminiert:

1 Spieltag: Sa. 27.08. Heimspiel gegen TC Hohberg

2. Spieltag: Sa. 03.09. Auswärtsspiel gegen TC SW Kehl

3. Spieltag: Sa. 10.09. Auswärtsspiel gegen TC Steinach

4. Spieltag: Sa. 17.09. Heimspiel gegen TC Biberach/Zell

5. Spieltag: Sa. 24.09. Auswärtsspiel gegen ETSV Offenburg

Spielbeginn ist jeweils um 13:00 Uhr!

! Zuschauer sind sowohl bei Heim- wie Auswärtsspielen recht herzlich willkommen!.