Jugend Leichtathletik



Leichtathletik - Berichte

Die Berichte zur Leichtathletik werden von unseren Ehrenpräsidenten Augustin Hodapp verfasst


( v.l.) : Präsidentin Elvira Menzer-Haasis, Georg  Hauger, Peter Lessing, Heinz Gabel, Joachim Halm, Elfriede Hodapp,  Roland Käshammer, Staatssekretär Volker Schebesta.
( v.l.) : Präsidentin Elvira Menzer-Haasis, Georg Hauger, Peter Lessing, Heinz Gabel, Joachim Halm, Elfriede Hodapp, Roland Käshammer, Staatssekretär Volker Schebesta.

17.10.2017

Ehrung erfolgreicher Seniorensportler durch das Land Baden-Württemberg.

Das Kultusministerium hatte die bei Weltmeisterschaften und Europameisterschaften erfolgreichen Seniorensportler in den Weißen Saal des Neuen Schlosses in Stuttgart eingeladen. In 26 verschiedenen Disziplinen- von Duathlon -Wasserspringen - konnten die Seniorensportler 546 Medaillen erringen. Staatssekretär Herr Volker Schebesta lobte bei seiner Begrüßung die Sportler/innen, die mit " Herzblut" und intensivem Training diese Erfolge - auch für das Land Baden-Württemberg - erstritten hätten. Dem schloß sich in ihren Begrüßungsworten die Präsidentin des Landessportverbandes Frau Elvira Menzer-Haasis an. " Spitzensport sei keine Frage des Alters, sondern des Willens", sie seien Vorbilder für die Jugend und Kinder.Zu den Geehrten aus der Region zählen: Georg Hauger (TV Bühlertal), Peter Lessing, Elfriede Hodapp (SC Önsbach) ,Heinz Gabel, Joachim Halm (Kehler FV), Roland Käshammer (TB Freistett).


15.07.2017

SCÖ-Läufer kämpften an zwei Fronten.

Achern/Önsbach. Bei zwei Laufveranstaltungen, dem 35. Ettenheimer Stadtlauf und dem Illenau-Lauf in Achern, waren 23 Läufer/innen des SC Önsbach am Start; 11mal wurde ein 1. Platz, 3mal ein 2. Rang und 2mal

ein 3. Platz in der jeweiligen Altersklasse erlaufen.- Beim Ettenheimer10Km- Stadtlauf, zugleich ein Wertungslauf zur

Ortenaumeisterschaft,waren 7 Läufer/innen des SC Önsbach am Start. Die Strecke, eine 2,5Km eckige Laufstrecke mit Anstiegen und Kopfsteinplaster bei 25 Grad Herbstwärme war viermal zu durchlaufen .

Die Ergebnisse: Ilona Stahl 1.W 50, 49:59min; Elfriede Hodapp, 1. W80, 64:29; Tino Bau, 4. M 45, 44:29 ; Michael Klein, 2. M50,39:59 ; Reiner Steurer, 1. M 55, 40:32; Heinz Langenecker, 7. M 55, 52:24; Peter Lessing, 1. M 75, 47:44.- 16 Läufer/innen waren bei den verschiedenen Strecken beim Illenau-Lauf in Achern gestartet. Über die 14Kilometer: Ionela Nussbaumer, 1. W 35, 1:12:43 Std.; Christoph Schmid, 8. M 40, 1:09:11 Std.; Roland Gutenkunst, 1. M 45, 58:40 min.; Werner Ell, 2. M 55, 1:03:03 Std.; Helmut Krings, 1. M 75, 1:12:31 Std; Christoph Siebert, 3. MHK, 1:10:40 Std.- Über 8Kilometer starteten : Natali Schemel, 1. U 20, 47:21 Min.;Chrstine Roesch, Ortsvorsteherin von

Önsbach, 11.W 45, 51:47; Andreas Feißt , 1. U20, 34:27; Patrick Schemel, 3. MHK, 35:57; Matthias Roesch, 9. M 45, 45:01;Ludwig Schemel, 2. M 55, 38:04 ; Die Mannschaft mit M. Roesch,,L. Schemel, P.Schemel und A. Feißt kam auf den 3. Platz mit 3:20:51 Std.- Über die 7,5 Km -Walkingstrecke am Start waren : Ursula Schemel, 8. W 50, 1:03:39 Std.; Erwin Bär, 1. M 60, 50:18 Min.- Auf der 6Km-Strecke liefen:Noah Vilmen, 1, U16 und 1. im Gesamtklassement der Schüler aller Schule. Noah Vilmen startete für das Hans-Furler-Gymnasium Oberkirch ; er lief die Strecke in 20:40 Minuten; Lucas Schmid, 1. U14 , 28:26 min. war für die Heimschule Lender am Start. An diesem Wochenende galt das Motto: " Wer aus Önsbach ist, muß laufen können", so Christine Roesch, Ortsvorsteherin von Önsbach .-


v.l.Peter Lessing, Stefan Sauer, Christoph Schmid, Roland  Gutenkunst, Martin Zerrer, Christoph Siebert, Manfred König, Edgar  Mendorf.
v.l.Peter Lessing, Stefan Sauer, Christoph Schmid, Roland Gutenkunst, Martin Zerrer, Christoph Siebert, Manfred König, Edgar Mendorf.

08.10.2017

Önsbacher Langstreckler machen in Essen von sich reden.

Achern/Önsbach . Acht Langstreckler des SC Önsbach waren beim ältesten Marathonlauf bzw. Langstreckentag " Rund um den Baldeneysee", ausgerichtet vom TUSEM Essen am Start; jedes Jahr zieht er eine große Läuferschar in seinen Bann. An der Seerunde von 17,2Km starteten vom SC Önsbach 5 Läufer, 528 Läufer/innen kamen ins Ziel. Der 3. Platz im Gesamtklassement glückte zur Überraschung aller Stefan Sauer, der mit 1:05:51 Std. in der Klasse M 45 siegte; auch Manfred König wußte mit dem 1. Platz in M 60 in1:14:53 Std. zu begeistern. Die 1:20:40 Std. von Christoph Siebert, 7.MHK, lassen ebenfalls aufhorchen . Ihm folgten Edgar Mendorf, 7.M55, in 1:24:09 Std. und Christoph Schmid, 1:24:40Std., 16. M 40.-Den Marathonlauf bestritten drei Läufer des SC Önsbach, die unter 593 " Finishern" ins Ziel kamen. Roland Gutenkunst lief mit 3:08:04 Std.,9. M45, die beste Zeit des SCÖ-Trios. Martin Zerrer, 3:51:06 Std. kam als 30. in M 40 ins Ziel.Und Peter Lessing, 3:57:06 Std. schloß mit dem 2. Platz in M 75 das erfolgreche Auftreten der SCÖ-Crew ab.


09.10.2017

SCÖ mit Klassensiegen und Bestzeiten.

Achern/Önsbach . Über das Wohenende waren 7 Aktive des SC Önsbach in der näheren Umgebung am Start. Beim 17. Herbstlauf in Schutterwald " Rund ums Waldstadion " erzielten sie drei Klassensiege. Der SC- Neuzugang Markus Müller überraschte mit dem 4. Platz in M 40 mit 40:53 Minuten.

Sabrina Martin wurde in der Klasse W 35 mit 49:32 min. Zweite. Dahinter folgten mit 49:56 min., 6. in M 55 Friedhelm Hund und Bernd Martin, 8. M 35, mit 51:07 min.. Manuela Siedler glückte in W 45 mit 52:25 min. der Klassensieg, Elfriede Hodapp mit 63:15 min. wurde in W 80 ebenfalls Klassensiegerin. Als älteste Teilnahmerin konnte sie noch 6 Läufer/innen hinter sich lasen.

Aus der Pfalz meldet Norbert Hodapp wieder einen Doppelstart: Beim Gemüselauf in Maxdorf, 12. in M 50 von 72

Altersklassenläufern , lief er die 10Km in persönlicher Bestzeit von 43:42 min.; beim 8. Maudacher Kerwelauf am folgenden Tag belegte er mit 49:50 min. den 2. Platz in der Klasse M 55.-


25.09.2017

Vielfältige Starts der SCÖ-Läufer.

Achern/Önsbach. Über das Wochenende waren Läufer des SC Önsbach bei vier Laufveranstaltungen. Am Deichenwand-Trail in Wilgartswiesen / Pfalz lief Norbert Hodapp die 11,3Km lange Strecke bei einer Höhendifferenz von 440 m als 7. der Klasse M 50 und 27. von 94 mit 1:05:16 Std. ins Ziel ein.

Am folgenden Tag startete er beim Vokslauf in Mutterstadt über die 10Km und wurde in M 55 8. von 67 seiner Altersklasse und 76. von 310 Teilnehmern.- Patrick Grüger war in Weinheim am Start; er lief über die 5Km " Rund um den Waidsee" als 15. der Männer-eine Altersklassenwertung gab es nicht - und als 22. des Gesamtfeldes von 243 Gestarteten in einer Zeit von 21:58 min.- Der 15 Brandenkopf-Berglauf bei 9,5 Km und einer Höhendifferenz von 77o m sah drei Aktive des SC Önsbach am Start: Bernd Martin wurde 4. in M35 in 57:11 min.; Peter Lessing siegte in der

AK M 75 in 1:12:27 Std. ,und Sabrina Martin überraschte mit dem 7. Platz in W 35 mit 1:19:28 Std.-


11.09.2017

Läufer das SC Önsbach meisterten kurze und lange Strecken.

Achern/Önsbach. Bei vier Laufveranstaltungen waren Läufer des SC Önsbach am Start. Am 28. Alsterlauf in Hamburg über die 10 Km beteiligte sich Patrick Grüger, der unter 3362 " Finishern" als 593. und in M 35 mit 46:47 Minuten unter 244 Altersklassenläufern auf den 72. Rang kam. Am Geher- und Läufertag in Bühlertal war Erwin Bär über 5000m Bahngehen gestartet. Mit 35:51,35 Minuten ging er persönliche Saisonbestzeit und wurde Dritter der Klasse M 60 bei der baden-württembergischen Wertung.

Elfriede Hodapp qualifizierte sich beim 800m-Lauf mit 3:57,74 Minuten für die deutsche Meisterschaft in der Klasse W 80 im Jahre 2018 in Mönchen-Gladbach. Zur gleichen Zeit , da in Bühlertal der Geher-und Läufertag durchgeführt wurde, fand in Sinzheim der 44. Volkslauf statt.

142 Läufer/innen über die 10Km kamen ins Ziel , darunter vier vom SC Önsbach, wobei drei Läufer aufs Siegerpodest kamen. Überraschend Thorsten Serr, 3. M 30 in 41:20 min., dahinter Tino Bau, 2. M 45, 43:14 min, dann Christoph Siebert, 6. MHK, 46:59 min. und Peter Lessing, 1. M 75 in 48:52 Minuten. Am Belchen-Berglauf hatte sich Norbert Hodapp beteiligt. Auf der 11,4 Km langen Strecke von Schönau zum Belchen bei 824 Höhenmetern kam er mit 1:13:06 Std. als 121. von 223 im Gesamtklassement und als 10. seiner Altersklasse M 55 von 26 Altersklassenläufern ins Ziel.-Erfolgreiche, breitgefächerte Starts der SCÖ-Läufer am Wochenende !


05.09.2017

Alle SCÖ-Läufer auf dem Podest !

Achern/Önsbach. Beim Freistetter Volkslauf über 10Km und Halbmarathon liefen alle SCÖ-Teilnehmer in ihren Altersklassen auf einen Podestplatz.

Die Ergebnisse über die 10Km: Patrick Schemel,2.MHK, in 40:13 min.;Ludwig Schemel, 3. M 55, 45:26 min.;Sabrina Martin, 1. W 35, 51:11 min.; Beim Halbmarathon starteten : Stefan Sauer, 1. M 45, 1.22:55 std.; Reiner Steurer, 2.M 55, 1:28:16 std.; Christoph Siebert überraschte mit dem 1. Platz in der Klasse MHK in 1:45:09 std.- Patrick Grüger- nach

längerer krankheitsbedingter Pause wieder am Start- siegte beim 13. Kurparklauf in Waldbronn über die 5 Km bei 70Hm. in der Klasse M 30, 6. des Gesamtfeldes , in 23:27 Minuten.Vom Urlaub auf Irland kommt die Kunde, daß Norbert Hodapp am " Dingle-Half-Marathon " teilgenommen hat.

Bei diesem Halb-Marathonlauf kamen 1724 Läufer/innen ins Ziel. Norbert Hodapp wurde 150. des Gesamtfeldes- eine Altersklassenwertung gab es nicht - in der Zeit von 1:41:42 Std.- Ein lebhaftes, erfolgreiches Wochenende der SCÖ-Aktiven, wenn man die Starts bei den deutschen 10Km-Meisterschaften in Bad Liebenzell noch hinzurechnet.(Wir berichteten)


v.l. : Ilona Stahl, Peter Lessing, Elfriede Hodapp (der Schreiber hatte berechtigterweise die Elfriede zur "Eilfriede" gemacht)
v.l. : Ilona Stahl, Peter Lessing, Elfriede Hodapp (der Schreiber hatte berechtigterweise die Elfriede zur "Eilfriede" gemacht)

04.09.2017

Ein deutscher Meistertitel und zwei baden-württembergische Meisterschaften für den SC Önsbach.

Achern/Önsbach. Die deutschen Straßenlaufmeisterschaften über 10Km, verbunden mit der bad.-würt. Wertung, wurden in Bad Liebenzell ausgetragen. Die Laufstrecke entlang der Nagold mußte viermal gelaufen werden. Aus ganz Deutschland waren Läufer/innen angereist, um an diesem sehr gut organisierten Lauf teilzunehmen. Der SC Önsbach, Abt.Leichtathletik,war mit einem Läufer und zwei Läuferinnen bei diesem Wettbewerb vertreten und konnten einen deutschen Meistertitel erringen.

Ilona Stahl, W 50, kam mit 46:42 Minuten auf den 19. Rang.Peter Lessing lief 47:35 Minuten und belegte den 5. Platz. Elfriede Hodapp glückte mit 62:02 Minuten in der Klasse W 80 der deutsche Meistertitel- der 48. in ihrer Laufkarriere. Da der Lauf zugleich für die baden-württembergische 10Km-Straßenlaufmeisterschaft gewertet wurde, ergaben sich für die

SCÖ-Aktiven folg. Platzierungen : Ilona Stahl, 5. W 50; Peter Lessing 1. M 75 und Elfriede Hodapp 1. W 80, was zeigt, daß sich die SCÖ-Senioren in guter Verfassung präsentieren konnten.


28.08.2017

Ein Lauf, der kein leichter war !

Achern/Önsbach. Am 49. Lauf in Schapbach, einem mit Anstiegen und Gefällen versehenen Zick-Zack-Kurs, hatten 143 Läufer/innen - darunter 14 vom SC Önsbach - teilgenommen.12 Läufer/innen des SC Önsbach konnten sich bei der Siegerehrung in ihren Altersklassen einen Treppenplatz sichern . Bester Läufer des SC Önsbach war Stefan Sauer, 3. M 45 in 39:21 min.; dahinter Michael Klein, 1. M 50, 40:59 und Hans Herschel, 1. M 55, 41:35 und Reiner Steurer, 2. M 55, 41:36. Manfred König belegte in M 60 mit 43:38 Minuten den 2. Platz. Es folgten: Martin Zerrer, 3. M 40,47:09; Christoph Siebert, 5. MHK , 48:03. Beste Läuferin des SC Önsbach war Ionela Nussbaumer, 1. W 35, 48:18; dann Ilona Stahl, 4.W 50,49:55 und Walburga König, 2. W 55, 52:57. Dahinter Peter Lessing, 1. M 75, 53:00. Sabrina Martin wurde 2. W 35 in 54:27 Minuten.

Die SCÖ-Läuferschar beschlossen Elfriede Hodapp, 1.W 80 in 66:40, dahinter Helmut Krings, 2. M 75 in 68:12 Minuten.-Bei der Schapbacher Mannschaftswertung wurden die SCÖ-Frauen Dritte und die Männer I belegten den zweiten Rang..- Beim 30 Abendlauf in Herxheim erlief sich Norbert Hodapp mit 45:12 Minuten bei 10 Kilometer eine persönliche Bestzeit und wurde 8. bei 29 Konkurrenten.-


21.08.2017

SCÖ-Läufer: Strecken verlangten gute Kondition !

Achern/Önsbach . Vier Läufer des SC Önsbach - einer mit Doppelstart - waren am Wochenende im Einsatz auf Strecken, die ihnen eine gute Kondition abverlangten. Beim Ettlinger Halbmarathonlauf , einer hügeligen Strecke mit 380 Höhenmetern, wo 550 Läufer/innen am Start waren , nahmen drei Läufer des SC Önsbach teil. Die Tagesüberraschung

aus Önsbacher Sicht war der Klassensieg von Manfred König, der mit 1:34:41 Std. die AK 60 gewann. Dahinter folgten Edgar Mendorf, 4.M 55, mit 1:42:08 Std. und Christoph Siebert, 31. MHK , in 2:01:06 Std.

Am Dahner Kerwelauf vertrat Norbert Hodapp die Farben des SC Önsbach. Hier starteten 124 Läufer/innen über die 10Km. Als 35. des Gesamtfeldes und 10. der Altersklasse M 50 - bei 31 Konkurrenten- kam er mit 48:57 min. ins Ziel.- Am übernächsten Tag stand der 13 km-Lauf " Les Cretes Vosgiennes " im Elsaß auf seinem Programm. Der Start erfolgte auf einem Skisteilhang in Col de la Schlucht , wo über steile, felsige Wege im Auf und Ab noch 450 Höhenmeter bewältigt werden mußten. 625 Läufer/innen waren gestartet. Als 10. der Klasse V2M von 51 Altersklassenläufern beendete er mit 1:21:18 Std. diesen 13Km-Lauf.


14.08.2017

Alle SC Läufer/innen unter den Top Ten !

Achern/Önsbach. Beim Volkslauf in Ulm/Lichtenau -zugleich ein Wertungslauf zur Ortenaumeisterschaft - waren vom SC Önsbach 17 Aktive am Start, die sich beim 10Km-Lauf alle unter die ersten Zehn der jeweiligen Altersklasse einreihen konnten.. Bester SCÖ-Läufer war Stefan Sauer, 2. M 45,37:45 Min.;dann folgten : Roland Gutenkunst, 3. M

45,38:41; Michael Klein, 1. M 50, 39:33; Ged Knöpfel, 2. M 50, 40:12; Thorsten Serr, 4. M 30, 40:42; Hans Herschel,1. M 55,40:58;Reiner Steurer, 2. M 55, 41:00; Manfred König, 1. M 60,41:03;Edgar Mendorf, 5. M 55, 43:23;Christoph Siebert,5. MHK, 46:40, Theo Bauer, 3. M 60, 46:52. Beste SCÖ-Läuferin wurde Ionela Nussbaumer. 3. W 35, 47:16; dahinter Ilona Stahl, 2, W 50, 47:59; Anja Knöpfel, 3. W 50, 50:45;Walburga König, 2. W 55, 52:18; Elfriede Hodapp, 1.W 80, 68:37.- In der Pfalz vertrat Norbert Hodapp den SC Önsbach beim " Residenzfestlauf " der LLG Wonnegau in Kichheimbolanden. Über die 10Km belegte er in der Altersklasse M 55 mt 46:06 Minuten den 8. Rang.-


07.08.2017

Senioren-Europameisterschaft.SCÖ-Duo errang 2x Gold, und 1x Silber !

Achern/Önsbach - Aarhus. Die 20. Europameisterschaft der Senioren fand vom 27. Juli bis 6. August in Aarhus/Dänemark statt. Mehr als 4000 Athleten aus etwa 40 europäischen Ländern mit über 8000 Starts haben in verschiedenen Disziplinen und Altersklassen am Wettbewerb teilgenommen.

Peter Lessing, M 75, und Elfriede Hodapp, W 80, vom SC Önsbach /LG Ortenau Nord haben die geforderten Qualifikationsnormen erfüllt und hatten für diese Meisterschaft gemeldet.Beim 10.000m-Bahnlauf wurde Peter Lessing mit 47:26,17 Minuten 4. seiner Klasse. Beim 4Km-Cross-Country-Lauf , einem rutschigen . mit Treppen und winkligem Parcour, der viermal durchlaufen werden mußte, setzte sich Elfriede Hodapp durch und siegte mit 22:25 Minuten vor ihrer deutschen Konkurrentin, die mit 27:08 Minuten das Rennen abschloß.Im Viby-Stadion stand dann der 5000m-Lauf an. Hinter einer siegreichen Französin, deren Siegerzeit 28:24,14 Minuten lautete, folgte Elfriede Hodapp mit 29:42,99 Minuten ,dahinter eine Engländerin, die mit 39:01,40 Minuten ins Ziel kam. Die 5000 Meter sahen dann Peter Lessing mit 23;20,40 Minuten als 5. im Ziel. Am letzten Wettkampftag stand dann für Peter Lessing der Halbmarathonlauf auf dem Programm; bei diesem Laufwettbewerb wurde er in 1:43:o7 Std. 4. und kam damit in das deutsche Mannschaftsteam , das vor Großbritannien zum Sieg kam und die Team-Europameisterschaft der Klasse M 75 gewann. Ein erfolgreiches Duo des SC Önsbach/LG Ortenau Nord !