News - Vereinsnachrichten


....und im neuen Jahr gehts gleich wieder los mit:


Sa. 02.02.2019

Flohmarkt für Kindersachen

Noch gibt’s ein paar wenige Tische!

Die SC-Jugendabteilung veranstaltet wieder einen Flohmarkt für Kindersachen. Er findet am Samstag den 02. Februar 2019 von 14:00 bis ca. 16:00 Uhr in der Turn- und Festhalle in Önsbach statt.

Es können von Kinder- und Babykleidung über Fußballschuhe, Inliner, Spielsachen, Bücher, CDs, Kinderwagen, Kindersitze bis hin zu Fahrrädern, Roller und Skiausrüstung, kurzum alles angeboten werden was zu schade ist wegzuwerfen und jemand anderen zu einer kostengünstigen Freude verhelfen kann.

Tischgebühren (Tischlänge ca. 2m) für Erwachsene 5 Euro, für Jugendliche 3 Euro. Ersatzweise oder auch gerne zusätzlich kann eine Kuchenspende gemacht werden. Tische können ab sofort bei Nadja Bär unter nadja.baer@scoensbach.de und Jörg Herr Tel. 07841/28802 oder jugend@scoensbach.de reserviert werden.

Selbstverständlich wird in unserer kleinen Kaffeeteria zur Stärkung oder zum Mitnehmen wieder selbst-gemachter Kuchen und Kaffee, Brezel und Getränke angeboten.

Der Erlös fließt in die Jugendarbeit des SCÖ.

Auf Eure Anmeldung als Aussteller und Euer Kommen als Gäste freut sich die SC-Jugendabteilung


26.01.2019

Volleys Ahoi !

Einladung zum nächsten Heimspiel am Sa. 26. Januar

Nach der erfolgreichen Vorrunde in 2018 freuen wir uns auf weiter spannende Spiele in 2019.

Ab 15:00Uhr erwartet unsere 1. Mannschaft (aktuell auf Platz zwei) die Spieler aus Offenburg und Wolfach. Unsere Spieler sind heiß und wollen wieder, mit gutem Spiel, die Halle zum Brodeln bringen. Interessiert!? - dann komm vorbei und lass dich inspirieren. Spannung garantiert, Zuschauerplätze leider sehr begrenzt. Dazu bieten wir selbstgemachte Kuchen mit Kaffee und sonstige Getränke. Eine kleine Spende wäre dann auch nett."



12.01. - 13.01.2019

31. Hallenfußballturnier für Jugendmannschaften

Zwei Tage „Fußball satt“ gab es beim 31. Hallenturnier für Jugendmannschaften des SC Önsbach in der Acherner Hornisgrindehalle zu bestaunen, bei dem 55 Mannschaften in insgesamt 98 Spielen über 300 Tore erzielten und somit für viel Stimmung und Spaß beim zahlreichen Publikum sorgen konnten.

Den Beginn machten die E-Junioren, die in zwei Turnieren ihre Sieger suchten. Im ersten Turnier konnte sich der SC Eisental vor dem FV Wagshurst und dem SV Sasbach 2 durchsetzen. Das zweite E-Jugend-Turnier bot teilweise hochklassige Spiele mit vielen Toren. Im Spiel um Platz drei besiegte der Rastatter JVF den SV Mitteltal-Obertal 2 mit 3:0. Das Endspiel konnte die SG Rheinmünster mit 3:2 nach Neunmeterschießen gegen den SV Mitteltal-Obertal 1 für sich entscheiden. Das torreichste Turnier bestritten die D-Junioren, denn in 22 Spielen fielen satte 85 Treffer. Von Beginn an kristallisierte sich die SG Sasbach 1 als eine der Favoriten heraus, und dieser Rolle wurde sie am Ende auch gerecht. Im Endspiel ließ man der SG Acher-Rench 1 beim 4:0 keine Chance. Den dritten Platz konnte hier der SV Oberachern 2 nach einem 3:0 Erfolg im vereinsinternen Duell gegen den SV Oberachern 1 erringen. Am zweiten Turniertag stand zunächst der Spaß am Spiel im Vordergrund, denn sowohl bei den Bambinis als auch bei den F2- und F1-Junioren werden keine Sieger ausgespielt. In der voll besetzten Halle herrschte großartige Stimmung, denn die Kleinsten begeisterten ihren jeweiligen Anhang und erhielten immer wieder Szenenapplaus. Den Abschluss bildete das Turnier der C-Junioren, welches mit viel Kampf, aber auch technischen Feinheiten überzeugen konnte. Hier setzte sich am Ende die SG Acher-Rench 1 durch und konnte den verdienten Turniersieg feiern.

Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei allen Helfern bedanken, die dafür gesorgt haben, dass dieses Turnier wieder reibungslos abgelaufen ist. Ein großes Dankeschön auch wieder an das DRK Önsbach, das bei kleineren Verletzungen gleich zur Stelle war. Wir freuen uns auf das 32. Turnier 2020.


01.01.2019


....und noch aus dem letzten Jahr:

10.12.2018

Ehrenmitglied Gerhard Boschert feierte seinen 70. Geburtstag!

Unser Gerhard hat die 70er Schallmauer froh und munter durchbrochen. Eine Abordnung der Läufergruppe und der Vorstandschaft brachte ihm ein Ständchen und wurden dann natürlich zu einem Umtrunk eingeladen.