News - Vereinsnachrichten


13.02.2018

Mitgliederversammlung der Tennisabteilung am 22. Februar

Am Donnerstag den 22.02.18 um 19 Uhr findet die Mitgliederversammlung der Tennisabteilung in der Gaststätte Pegasos statt. Alle Tennismitglieder und Gäste, welche die Aktivitäten der Abteilung mitverfolgen wollen, sind recht herzlich eingeladen.


Stellv. Jugendleiterin Nadja Bär mit den Kegelkönigen
Stellv. Jugendleiterin Nadja Bär mit den Kegelkönigen

09.02.2018

27. Jugendgeneralversammlung mit Wahlen

Am Fastnachtsfreitag, den 09. Februar fand die diesjährige Jugendversammlung des Sport Clubs Önsbach statt. Viele Kinder, meist aus den jüngeren Jahrgängen, fanden sich schon zum Kegeln um 15.15 Uhr in der Sportgaststätte ein. Auf vier Bahnen wurde gekegelt, was das Zeug hält. Auch kleine Neulinge konnten hier die ersten Erfolge verzeichnen! ....weiterlesen....


04.02.18

Doppelter Derby-Sieg am letzten Sa. für SCÖ-Volleys.

Nachdem sich zunächst Ulm mit einem 2 Satz-Sieg gegen Erlach 2 durchsetzen konnte, wollte Ulm auch im nächsten Spiel erfolgreich punkten. Doch die SCÖ-Volleys waren von Beginn an hell wach und fanden schnell zu ihrem Spiel. So ging er erste Satz deutlich mit 15:25 an Önsbach. . .....weiterlesen


20.01. und 21.01.18

Geschafft!! Das 30. Jugend - Hallen Fussball Turnier in der Hornisgrindehalle in Achern

Auch das diesjährige HaFuTu des SC Önsbach stand unter einem guten Stern. Alles war recht entspannt, selten kam Hektik auf. Es waren sehr schöne und faire Spiele, hier gebührt allen teilnehmenden Mannschaften ein dickes Lob.

Wenn man dann in die freudig aufgeregten Gesichter der Kinder schaut, bevor sie endlich ihre Medaille erhalten, dann weiß man wieder, warum man das Ganze macht. Und wenn man dazu noch das beste Helferteam hat, das man sich nur vorstellen kann, dann macht es sogar noch Spaß!!!

Unser 30. Hallenturnier ist jetzt schon wieder Geschichte. Es waren wirklich zwei tolle Tage mit vielen schönen Spielen und einer am Sonntag voll besetzten Halle und großartiger Stimmung. Noch einmal ein ganz großes Dankeschön an alle Helfer, die uns wieder tatkräftig unterstützt haben. Wir freuen uns schon auf die 31. Auflage 2019.


20.01.2018
SC-Volleys: Einladung zum Rückrundenstart am Samstag 20. Januar 2018

wo:        in der Turnhalle Önsbach

Beginn: 15:00Uhr

Wer:      SCÖ-Volleys – Black Mambas (OG-Bühl)

              SCÖ-Volleys – TV Friesenheim

              Black Mambas (OG-Bühl) - TV Friesenheim

Mit freundlicher Unterstützung durch:

Wintec Autoglas A.T.Iser

inStyle raumerneuerung GmbH

Gregor Harter Statikbüro

Drucktechnik Weber


27.12.2017

Feststimmung bei den Alten Herren des SCÖ

Nicht nur auf dem Platz, sondern auch neben dem Platz zeigen die Alten Herren des SC vollen Einsatz. Einen Überblick darüber sowie zahlreiche Bilder der Festivitäten findet ihr hier,


18.12.2017

SCÖ-Volleyball erfolgreicher Jahresabschluß in OG-Bühl

Letzten Sonntag, 17.12.  hatten die SCÖ-Volleys ihren letzten Rundenspieltag in 2017. Diesmal konnte Trainer Benni fast auf den gesamten Spielerkader zurückgreifen. Zunächst fungierten wir als Schiedsrichter und konnten dabei unsere Gegner (Aufsteiger Black Mambas (OG) und die wieder erstarkten Fessenbach2) beobachten. ......weiterlesen


Dezember 2017

SC Önsbach verlängert mit Trainer Vincenzo D’Agostino

Für eine weitere Saison hat Vincenzo D’Agostino als Trainer beim SC Önsbach zugesagt. Sowohl die sportliche Leitung des Vereins als auch der Trainer zeigten sich sehr zufrieden über die Vereinbarung und möchten gemeinsam den eingeschlagenen Weg fortsetzen. Für SC-Vorstand Matthias Rösch ist D’Agostino ein Glücksfall für den Verein. Er sei hoch motiviert und komme bei den Spielern sehr gut an, was man an der hohen Trainingsbeteiligung sehe. Auch wenn in dieser Saison ergebnistechnisch bislang nicht alles nach Plan verlief, seien doch Fortschritte bei der Mannschaft zu erkennen. Ziel sei es nun, zuerst eine gute Rückrunde zu spielen und dann eine spielstarke Truppe für die kommende Saison zu formen, damit man wieder im oberen Drittel der Kreisliga B mitspielen können.


10.12.2017

Ehrung für unseren Vorsitzenden Matthias Rösch

Der Südbadische Fußballverband ehrte am vergangenen Sonntag verdiente Mitglieder Ihres Bezirkes. Der Verband lud dazu alle Geehrten mit Partner in das Sporthotel in Saig zu einem DANKESCHÖN Wochenende ein. 

Für seine ehrenamtlichen Tätigkeiten als Jugendendtrainer, Ansprechpartner Alte Herren, Vorsitzender und Bauleiter bei zahlreichen vereinsinternen Baumaßnahmen des SC wurde auch unser 1. Vorsitzender Matthias Rösch vom Südbadischen Fußballverband ausgezeichnet und erhielt als Dank eine DFB Uhr.

Matthias Rösch wurde von der Ehrung überrascht, hatten doch seine Vorstandskollegen ihm nicht von der Ehrung verraten und einfach für das Ehrungswochenende angemeldet. Die Freude war dadurch umso größer. Der Präsident wie Verantwortliche des Fußballverbandes zeigten sich beeindruckt von den vielen ehrenamtlichen Aktivitäten in den einzelnen Vereinen ohne die der Fußball in der Region nicht existieren könnte.

Unser Vorsitzender nahm dann gleich die Möglichkeit war in gemütlicher Runde neue Kontakte zu knüpfen, denn die ehrenamtliche Arbeit wird immer schwieriger. Da ist es gut, wenn man sich mit Gleichgesinnten austauschen kann.


03.12.2017

Nikolausfeier der SC-Jugend

Die Jugendabteilung des SC Önsbach, allen voran die Turnerinnen und Turner von ganz klein bis ganz gross haben sich wieder mächtig ins Zeug gelegt und rechtzeitig zur Nikolausfeier am 03. Dezember ein buntes und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Alle Turner-Gruppen zeigten spielerisch ihr Erlerntes auf der grossen Bühne der Önsbacher Turnhalle. Gespannt staunten die Kinder in der vordersten Reihe, was man doch alles so mit Musik und der Freude an Bewegung vorführen kann. Da kam keine Langeweile auf, auch weil darauf geachtet wurde, das Programm zügig und ohne grosse Pausen zu präsentieren. ....weiterlesen


02.Dezember 2017

Winterfeier des SC

In vorweihnachtlicher Athmosphäre trafen sich SC-Sportler aller Abteilungen zur diesjährigen Winterfeier in der Önsbacher Turnhalle.

Nach dem Sektempfang begrüsste der 1. Vorsitzende Matthias Rösch alle anwesenden Gäste und gab einen kurzen Abriss der zu erwartenden Proprammpunkte  bekannt. Zunächst tanzten die älteren Turnerinnen und Turner um Gregor Harter in Petticoats und Anzügen zur Musik aus dem Musical "Grease", gespikt mit teilweise akrobatischen, turnerischen Elementen.

Nach dem Essen wurde es zauberhaft auf der Bühne: Merlino und Ricardo liessen Wasser verschwinden, zerfetzten Zeitungen und fügten sie wieder zusammen und trieben sonst noch allerhand magischen Schabernack.

Mit einer Diashow wurde das offizielle Programm beschlossen und DJ Jan legt bis in die Morgenstunden zum Tanzen auf.

Impressionen zum Fest können hier heruntergeladen werden (Achtung Video mit 65MB!)



v.l.: Bernhard Kast, Fred Weber, Richard Harter, Jürgen Sonner, Dagmar Harter, Theo Bauer, Jürgen Armbruster, Perpetua Meier, Jörg Herr
v.l.: Bernhard Kast, Fred Weber, Richard Harter, Jürgen Sonner, Dagmar Harter, Theo Bauer, Jürgen Armbruster, Perpetua Meier, Jörg Herr

Do. 30.November.2017

Verleihung des Senioren Sportabzeichens

Insgesamt 18 Erwachsenen erhielten am vergangen Donnerstag, den 30.11.2017 ihre Urkunden für das erfolgreich abgelegte Deutsche Sportabzeichen aus den Händen der Prüfer Jörg Herr und Bernhard Kast in der Sportgaststätte „Schwarzwaldblick“ in Önsbach. 10 Männer und 8 Frauen hatten in altersgerechten Einstufungen bei Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination Leistungen für eine Bronzene, Silberne oder Goldene Leistungsurkunde zu erfüllen.

Da die Önsbacher Sportler ein hohes Niveau haben, gab es bis auf 2 silberne Auszeichnungen nur Auszeichnungen für die Leistungsanforderung „Gold“ . Mit insgesamt 37 Prüfungen führt Richard Harter die Häufigkeitsliste an, bei den Frauen ist es Dagmar Harter mit 35 maliger Teilnahme.


25.November 2017

Ligafinale der Turnerinnen in Kehl

Bereits im 1. Durchgang waren die Turnerinnen des SC Önsbach am Start. Nach Wochenlanger Pause war man sehr nervös und dann gleich an einem Ligafinale um die Podest Plätze zu kämpfen. Trotz nervösen Trainerinnen und Kampfrichter haben die Übungen an allen 4 Geräten bei allen Turnerinnen sehr gut geklappt und man könnte das Endergebnis der Vorrunde bestätigen. Mit dem 2. Platz in der Ortenauer Turnliga C2 hat man sich deutlich die Vize-Meisterschaft erturnt. Beste Turnerin des SC Önsbach war Tabea Burger (rechts im Bild).


18.11.2017

Volleys: Rundenspieltag in Zell aH

Was geht ab? Letzten Samstag waren die SCÖ-Volleys beim 3.Rundenspieltag gefordert. Neben Trainer Benni hatten weitere wichtige Spieler abgesagt, sodass wiedermal eine Rumpfmannschaft die Fahne für den SCÖ hochhalten musste. Kevin nahm spontan die Zügel in die Hand und stellte uns gezielt auf die Gegner ein. Zunächst spielten wir gegen die Heimmannschaft. Wir hatten uns viel vorgenommen, doch irgendwie war Sand im Getriebe. ....weiterlesen


05.11.2017

Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Achern.

Anläßlich der Einweihung der Jahnhalle waren die Welt-, Europa- und deutschen Meister der Stadt Achern geladen. Anschließend trugen sie sich in das Goldene Buch der Stadt Achern ein. Vom SC Önsbach waren dies:

Gerhard Bär, Peter Lessing und Elfriede Hodapp.


05.11.2017

B-Jugend: Verrücktestes Spiel der letzten Jahre!!!

Wenn man es nicht selber gesehen hat, wird man es nicht glauben was vergangenen Samstag bei dem Spiel unserer B-Jugend gegen die SG Ohlsbach los war.

Aber fangen wir ganz vorne an. ....weiterlesen...


22.10.2017

Turnen: 3. Wettkampf Liga 2017

An unserem 3. Wettkampfwochenende hatten wir den TuS Altenheim zu Gast in Önsbach. Bei unserem letzten Vorrundenwettkampf wollte man noch einmal beweisen was man alles kann und sich den 2. Platz in der Tabelle sichern. Dies ist auch nach einem souveränen gelungen. Mit einem Sieg und 4,45 Punkten Vorsprung wurde das Tagesziel erreicht. Die Tagesbestwertung erturnte mit 54,00 Punkten Tabea Burger. Emily Seibert auf dem 2. Platz mit 52,65 Punkten. Den 3. Platz belegt Merle Gimpl mit 51,60 Punkten.

Das Ligafinale findet am 25.11.2017 in Kehl statt. Auch hier werden die Turnerinnen des SC Önsbach vertreten sein.


"Time Out"
"Time Out"

 15.10.2017

Viel Licht beim ersten Rundenheimspiel der SCÖ-Volleys.

Am Samstagnachmittag starteten die Volleys bei strahlendem Sonnenschein zum Derby gegen Ulm. Gut aufgestellt, wurde von Beginn an druckvoll agiert und gut gepunktet. Ulm kam kaum ins Spiel und hatte wenig entgegen zu setzen. So endete der erste Satz mit 25:15. Benni stellte um und wollte so allen SC-Spielern einen guten Einstieg auf den nächsten Gegner ermöglichen.

....Bericht weiterlesen

Beim anschließenden „Helferfest Beachvolleyballplatz“, fand Vorstand Mathias Rösch nochmals dankende Worte und spendierte einen Umtrunk mit Pizzaschnitten. Mit über 90% aller geleisteten Stunden war dies für die Volleys sicherlich auch ein verdienter Abschluss der Beachsaison.

 


flying Tabea
flying Tabea

15.10.2017

Zweiter Wettkampf Liga 2017

An unserem 2. Wettkampfwochenende hatten wir den TV Auenheim zu Gast in Önsbach. Der Ehrgeiz bei den Turnerinnen war groß, ....weiterlesen


15.10.2017

Önsbachs Erste und auch die Reserve spielen unentschieden gegen den SV Nußbach

"Einer ist meist schwarz gekleidet, hat ein Ding auf dem er pfeift, und die Spieler sind beleidigt, wenn er in die Tasche greift. Denn da drin da hat er Karten, rot und gelb recht gut gemischt, die zeigt er dann dem Spieler, der nach seinem Gegner drischt..." so sang einst Fredl Fesl und das schnelle Spiel erinnerte in manchen Spielzügen doch ein wenig an das Lied. Ein Aufatmen ging beim Abpfiff durch die Önsbacher Reihen, hat man doch diesen 1:1 Unentschieden-Erfolg gegen einen Gegner aus den vordersten Tabellenrängen an diesem Tag nicht unbedingt erwartet. Eine grosse Leistung beider Önsbacher Mannschaften!


14.10.2017

SCÖ-Volleyball: Heimspiele und Beach-VB Helferfest

Nach dem erfolgreichen Rundenstart in Kork erwarten die SCÖ-Volleys weiter spannende Spiele in Önsbach. Ab 15:00Uhr Lokalderby gegen Ulm und anschließend gegen das spielstarke Ichenheimer Team. Danach spielen noch Ulm gegen Ichenheim. Alle sind sicher hoch motiviert und wollen Punkte sammeln. Wir sind gewappnet und wollen uns mit erfrischendem Spiel erstmals auch unseren Fans und Sponsoren im neuen Outfit präsentieren. Dabei hoffen wir auf zahlreiche Unterstützung durch Freunde des Volleyballsportes.

Der SCÖ mit Förderverein will danach die Gelegenheit nutzen und sich noch nachträglich bei den Volleys und allen weiteren Helfern beim Umbau/Erweiterung der Beach-Volleyball-Anlage bedanken. So wird es nach den Spielen ab ca. 18:30 Uhr einen Umtrunk mit Pizzaschnitten geben.


Übergabe Beach Volleyballfeld

Glücklich und stolz zeigten sich die Verantwortlichen des SC Önsbach bei der Präsentation und Übergabe des zweiten Beachvolleyball-Feldes auf der Sportanlage des Vereins. Was im Jahr 2000 noch im Kleinen mit der ersten Volleyball Dorfmeisterschaft begann, hat sich inzwischen zu einer richtigen Erfolggstory entwickelt. So kann man die Volleyballer getrost als fünfte Abteilung innerhalb des Vereins ansehen. Unter der Leitung von Fred Weber .........hier gehts weiter......


07.10.2017

SC was Oktoberfest gegoed!

(which biutiful inglish!)

Am Vergangen Samstag starteten 49 SC ler in richtig Europa Rust zum Oktoberfest. Um 17:30 Uhr traf man sich am Rathausplatz um mit dem Bus von Christian Weber nach Rust zu fahren. Einige nutzen den Samstagmittag um sich bei Jens Meier vorab in Volksfeststimmung zu bringen. Nach dem man sich bayrisch mit Haxen/Hähnchen gestärkt hatte, war man(n) gerüstet um mit einem Maß Münchner Hofbräuhaus Bier anzustoßen . Die original Münchner Blasmusik Kapelle heizte den Gästen mächtig ein und sorgte für gute Stimmung an. Bier oder Weißweinschorle sorgten für den Rest und der Abend verging wie im Fluge . Um 01:15 Uhr begab man sich auf den Heimweg. Mit Gesang im Bus vor allem von den Fußballern wurde die Fahrzeit überbrückt. Alle die zu diesem Zeitpunkt noch nicht genug hatten, tranken in Renchen noch einen Absacker.

Viele freuen sich schon auf nächstes Jahr .

v.l.: Kesia, Tabea, Luci, Lilli-Mathilda und Emily
v.l.: Kesia, Tabea, Luci, Lilli-Mathilda und Emily

08.10.2017

Mädchen-Turnen C2: 1. Wettkampfwochenende

Am 08.10.2017 hatten wir unseren ersten Ligawettkampf in diesem Jahr. Zu Gast waren wir beim SF Goldscheuer. Die Nervosität war den Turnerinnen deutlich anzusehen. Daher war bereits beim Einturnen die eine oder andere Problematik zu sehen. Nachdem die ersten zwei Geräte (Sprung und Reck) geturnt waren, ist die erste Anspannung bei vielen gewichen. Leider konnte der zuvor erturnte Rückstand nicht mehr aufgeholt werden und somit musste man sich mit einem zweiten Platz zufrieden geben. ....weiterlesen


 07.10.2017

SC-Stammtischbrüder „Donnerstag“ auf froher Fahrt.

Jahresausflug in das Elsass und Kaiserstuhl.

Mit Weber-Bustouristik starteten die Stammtischbrüder dieser Tage zum Jahresausflug. Die Organisation lag in den Händen von Joachim Schmid und Peter Reinschmidt. Die Busfahrt ging bei Offenburg über den Rhein in das Elsass mit Ziel Mulhouse. Unterwegs wurde noch eine kurze Frühstückspause eingelegt. In Mulhouse besuchte man das Cité de I' Automobile (Museum Bugatti aus der Kollektion Schlumpf), das größte Automobilmuseum der Welt. Mit Audioguide ausgestattet, begann sich die Gruppe auf Besichtigungstour. Ca. 400 Traumautos (Oldtimer), der Kern des Bestandes, überwiegend aus der Frühphase der Automobilzeit bis in die 1930er Jahre, darunter über 100 europäische Marken, Rennwagen, Formel-1 und Prototypen konnten auf einer Ausstellungsfläche von 25.000qm, davon 17.000qm in einer einzigen Halle besichtigt werden. Auch eine Kühlerfigurensammlung und über 100 Kinderautos waren zu sehen. Die Busfahrt ging dann weiter zur Mittagspause in den Kaiserstuhl nach Grunern, ein Stadtteil von Staufen. In der ältesten Strauße im Markgräflerland, eingebettet in Reben und Wiesen, wurde das Mittagessen eingenommen. Einmalig die Lage mit Blick auf Staufen und die Burgruine, bis hin in die Rheinebene und zum benachbarten Elsass. Die Weiterfahrt nach der Mittagspause führte nach Staufen. Hier in der Fauststadt war Treffpunkt zu einer Stadtführung. Hauptthema war natürlich die vor ca. 10 Jahren durchgeführte Geothermiebohrung unterm Rathaus, die mittlerweile den Boden im Stadtkern um 60cm angehoben hat (siehe Bild vor dem Marktbrunnen und Rathaus im Hintergrund mit Rissen links und rechts in der Fassade). Auch sieht man an anderen Gebäuden deutlich die Risse. Der Super GAU hat 270 Häuser beschädigt. Geschätzte Kosten ca. 50 Millionen Euro. Gegen Abend wurde die Heimfahrt angetreten. Mit vielen gewonnenen Eindrücken kamen die „Stammtischbrüder“ wohlbehalten in Önsbach wieder an. Ein eindrucksvoller Tag ging zu Ende, Peter Reinschmidt bedankte sich beim Hauptorganisator Joachim Schmid. Der Ausklang fand in der Sportgaststätte „Pegasos / Schwarzwaldblick“ bei Christos Polychros statt.


07.10.2017

Selbstverteidigungskurs für Mädchen

Manchmal ging es ganz schön laut zu, wenn das erfahrene Trainerteam der Samurai Lichtenau die 26 Teilnehmerinnen zwischen 8 und 22 Jahren dazu ermutigten durch klares, verbales Zurückweisen oder durch lautes Anschreien ihren Angreifer abzuschrecken. Auch Muskelkater und ein paar kleinere blaue Flecken sind Ergebnis der Übungen zur Abwehr körperlicher Gewalt. In Diskussionsrunden wurde gemeinsam erarbeitet, was Gewalt eigentlich ist, wo die grössten Gefahren lauern und auch zahlreiche Strategien der Gewaltabwehr wurden besprochen. In vieln Übungen wurde den Mädchen und jungen Frauen dann klargemacht, dass sie durch ihre bestimmenden Reaktionen durchaus eine Chance haben Gewalt gegen sie effektiv abzuwehren.  Durch Kuchenspenden, Getränke und am Schluss noch mit einer grossen Ladung Pizza wurden die Kursteilnehmer zudem noch gut vom SC-Jugendteam um Nadja Bär versorgt.  Weitere Kurse, auch für Eltern, sind fürs nächste Jahr angedacht.


07.10.2017

Internationale Altpapiersammlung

Die SC-Jugend zog wieder ab 9.oo Uhr durchs Dorf und sammelte die bereitgestellten Altpapierpakete ein. Auch der eine oder andere Altpapiervorrat aus Keller und Garage wurde gerne ausgeräumt, wenn es für die Spender zu beschwerlich war die Pakete an den Strassenrand zu bringen.

Vielen Dank der Önsbacher Bevölkerung für Ihre grosszügige und geduldige Untestützung. Durch diese können dann Aktionen, wie z.B. der Selbstverteidigungskurs der Mädchen finanziert werden.

Zwischen der Frühjahrs- und Herbstsammlung kann das Altpapier jederzeit in dem Container auf dem Parkplatz der Sportgaststätte abgestellt werden.