Turnen


04.12.2016

Der Nikolaus war da! - Nikolausfeier der Turnabteilung des SCÖ

Am 2. Adventssonntag, dem 04. Dezember 2016 fand wieder die Nikolausfeier der Turnabteilung des SC Önsbach statt.

Die Übungsleiter haben, zusammen mit ihren Schützlingen, wieder ein buntes Programm aus der sportlichen Vielfalt zusammengestellt und fleißig trainiert. Mit stimmungsvollen Worten begrüßte der Gesamtjugendleiter Jörg Herr die Gäste in der festlich geschmückten Turnhalle. Ca. 100 aktive Kinder und Jugendliche sprangen, hüpften, tanzten, turnten und gaben so einen Einblick zur Vielseitigkeit und über den Leistungsstand der Turnabteilung. Den Übungsleitern war dabei wichtig, dass die Kinder selbst viel Spaß hatten, und die Freude ihren Angehörigen vermitteln konnten. Den Anfang machte die Eltern-Kind- Gruppe und tanzten den „Weihnachtsmambo“. Anschließend zeigten die Jungen ab der ersten Klasse Übungen am Sprung und Barren. Mit dem „Maja-Tanz“ präsentierten sich die 4-5 Jährigen als kleine Bienchen und zeigten ihr tänzerisches Können. Die 6-7 Jährigen hüpften als „Gummibärenbande“ über die Bühne und führten so ihre turnerische und tänzerische Darbietung vor. Auch die „Rentiere des Weihnachtsmann“, welche die Mädchen ab der zweiten Klasse darstellten, zeigten ihre Tanz-und Turneinlagen. Als Nikolausturnerinnen verkleideten sich die Mädchen ab der 5. Klasse und präsentierten ihre Tanz-und Bodenübungen zu besinnlicher Weihnachtsmusik. Nach der Verleihung des Schüler- und Jugendsportabzeichen an die Teilnehmer aus dem acherner Ferienprogramm präsentierten sich die lustigen Turner, bei denen vor allem die jungen Zuschauer tobten und eine Zugabe forderten. Zum Abschluss tanzten und turnten die Jugendturnerinnen und führten das Publikum „Back to the 90s“. Mit originalen Kleidern aus den 90ern wurde sich passend zur Musik bewegt und Übungsteile aus ihrem Wettkampfsport gezeigt. Auch hier durften die Akteure nicht ohne Zugabe von der Bühne. Dann war es wieder soweit. Unter feierlichen Klängen trat Nikolaus mit Knecht Ruprecht auf die Bühne. Er erinnerte an die Höhepunkte der Kinder und Jugendliche beim SCÖ im zurückliegenden Jahr und machte Mut für kommende Aufgaben. Zum Abschluss erhielt jedes Kind ein Geschenk.

Hier noch ein paar Impressionen der Feier...


18.07.2016

„Was kannst du?“ im Eltern-Kind- und Kinderturnen

Als Saisonabschluss im Kinderturnen gab es letzten Donnerstag einen kleinen Mitmachwettbewerb bei dem die Eltern und Großeltern zuschauen konnten.

Es wurden einfache Übungen, die bereits in der Turnstunde trainiert wurden durchgeführt. An 7 Stationen konnten die Kinder zeigen, was sie bereits können. Sie balancierten über einen vorgegebenen Parcour, warfen Sandsäckchen hoch und fingen sie wieder auf, hüpften durch Ringe, zeigten 10 Strecksprünge hintereinander, schütteten einen Ball von einem Becher in den anderen und liefen seitwärts, vorwärts und rückwärts über eine Bank.

Als Belohnung für das tolle Mitmachen bekam jedes Kind von den Übungsleiterinnen Sophie Schätzle und Nadja Bär einen Urkunde und einen kleinen Preis überreicht.

Das Turnen nach den Ferien beginnt wieder am 15. September 2016. Das Eltern-Kind-Turnen für die 2 – 3 jährigen beginnt um 16:30 Uhr und das Kinderturnen für die 4-6 jährigen startet um 17:30 Uhr.


17.07.2016

SC Önsbach beim Schülerturnfest in Kehl

Am vergangen Sonntag den 17.07.2016 nahmen 8 Turnerinnen am Schülerturnfest in Kehl teil. Bereits früh am Morgen sind wir aufgebrochen um der Mittagshitze zu entkommen. Pünktlich um 9:30 Uhr startete dann auch der Wettkampf. Alle konnten ihr Können an den Geräten Sprung, Reck, Balken und Boden zeigen. Wir erlebten einen verletzungsfreien und schönen Wettkampf. Durch Verzögerungen hatten die Turnerinnen an manchen Geräten eine sehr lange Wartezeit und die Motivation schwand stetig. Nachdem alle 700 Teilnehmer ihre Übungen gezeigt haben wurde die Siegerehrung zügig durchgeführt. Die einzelnen Platzierungen lauten wie folgt

WK 58: Sueny Hodapp         51,70 Punkte 11. Platz

WK 57: Tabea Burger           51,95 Punkte 11. Platz

WK 57: Kesia Dinger            51,50 Punkte 16. Platz

WK 57: Felice Görmann      47,75 Punkte 26. Platz

WK 55: Merle Gimpel          49,32 Punkte 12. Platz

WK 55: Rosalie Hils             43,29 Punkte 39. Platz

WK 55: Alina Nedumplakal 42,57 Punkte 41. Platz

WK 55: Latisha Justus         42,47 Punkte 42. Platz

Sueny, Tabea und Kesia fehlten nur 4 Punkte um auf dem ersten Platz zu landen. Da sieht man wie knapp der Wettkampf war. Nach einem so heißen und schönen Tag in der Turnhalle hatten sich alle noch eine Kugel Eis in der Önsbacher Eisdiele verdient.


Die Wettkampfsaison startet wieder!

In diesem Jahr wollte der SC Önsbach mit zwei Mannschaften an den Wettkämpfen der Ortenauer Turnliga antreten und hatte diese auch gemeldet. Aus terminlichen Gründen mussten jedoch die "Grossen" zurückgezogen werden. Trotzdem stellen wir an dieser Stelle die Mannschaft vor:

Mannschaft 1 OTL A2 LK3

hinten v.l.: Trainer Gregor Harter, Larissa Schmiederer, Tanja Schlecht, Lisanne Spengler, Sophie Schätzle, Svenja Weber, Fiona Weber, Hanna Masur, Trainerin Leonie Weber

vorne v.l.: Melanie Sauer, Mona Matthes, Luisa Weber, Teresa Spraul

Mannschaft 2 OTL D2 P4-P5

(hinten v.l: Trainerin Kelly Ott, Felice Görmann, Kesia Dinger, Trainerin Hannah Dupps

vorne v.l.: Emily Seibert, Merle Gimpl, Lilli-Mathilda Harter, Tabea Burger)

Mannschaft 2 erturnt ihren ersten Heimwettkampf am Sonntag, den 4.10.2015 gegen den SF Goldscheuer. Wettkampfbeginn ist um 10:00 Uhr.

Zu allen Wettkämpfen sind Zuschauer herzlich Willkommen.

Weitere Wettkampftermine finden Sie im Beitrag weiter unten


4 neue Kampfrichter für den SC Önsbach

Die Turnerabteilung des SC Önsbach hat nun vier neue Kampfrichter. Vom 13. bis.14. Juni hatten Lisanne Spengler, Fiona Weber, Svenja Weber und Larissa Schmiederer an einem Kampfrichterlehrgang in Scherzheim teilgenommen. Von 12.00 Uhr bis 19.00 Uhr war Theorie angesagt. Natürlich gab es zwischen durch einige Pausen, bei denen sich die Teilnehmer von dem vielen Lernstoff erholen konnten. Nach den anstrengenden Stunden gab es zum Abendessen Grillwurst, Steaks und gegrillter Käse. Nach dem Essen, stürzten sich alle Turnerinnen auf die Airtrackbahn. Die mit luftgefüllte Bahn war bis Mitternacht ununterbrochen belegt. Doch bei solchem Spaß, bei dem sehr viel Körpereinsatz benötigt wird, wird man auch schnell müde. Nach dem Frühstück am nächsten morgen ging der Unterricht weiter. Nach einer weiteren Stunde Theorieunterricht wagten sie sich an die Praxis. Viele Übungen wurden bewertet und die Teilnehmer zeigten viel Interesse und Spaß an der ganzen Sache. Gegen 13.00 Uhr ging der Lehrgang zu Ende.

 

Die große Prüfung für den Kampfrichter war am 26.06.2015. Drei anstrengende Prüfungsstunden standen vor den Vieren. Kein Problem für sie! Erfolgreich bewältigten Lisanne Spengler, Fiona Weber, Svenja Weber und Larissa Schmiederer die Prüfung. Nun dürfen sie mit ihrer Lizenz auf den bevorstehenden Wettkämpfen in der Turnliga die Turnerinnen bewerten.


SC Önsbach Turnabteilung, die aktuellen Wettkampftermine der Ortenauer Turnliga (zum Download)

Mannschaft 1 OTL A2 LK 3

 - entfällt -


Mannschaft 2 OTL D2 P4-P5

So. 04.10.2015 SC Önsbach – SF Goldscheuer

Einturnen 09:30 Uhr, Wettkampfbeginn 10:00 Uhr


Fr. 16.10.2015 TS Ottersweier – SC Önsbach

Einturnen 17:00 Uhr, Wettkampfbeginn 17:45 Uhr





So. 01.11.2015 SC Önsbach – TV Bodersweier

Einturnen 9:30 Uhr, Wettkampfbeginn 10:00 Uhr



Fr. 13.11.2015 TV Scherzheim – SC Önsbach

Einturnen 17:00 Uhr, Wettkampfbeginn 17:45 Uhr



Achertalmeisterschaften in Kappelrodeck 2015

Am Sonntag, den 28. Juni 2015 fanden in Kappelrodeck die diesjährigen Achertalmeisterschaften statt. Ausrichter war der TV Kappelrodeck.

Die Turnvereine aus Achern, Oberachern, Kappelrodeck, Sasbach sowie der SC Önsbach turnten in verschiedenen Altersklassen um die Titel.

Vom SC Önsbach nahmen teil: Hanna Masur, Sueny Hodapp, Lina Weber, Tabea Burger und Emily Seibert.

Alle Mädels gaben ihr Bestes und konnten mit ihren Platzierungen zufrieden sein.

Emily Seibert mit einem ersten Platz
Emily Seibert mit einem ersten Platz

Neue Stepbretter stehen den Gymnastikgruppen jetzt zur Verfügung:

Die SC Gymnastikgruppen freuen sich über die Anschaffung neuer Stepbretter. Nun kann wieder geschwitzt werden, ohne Angst, dass das Brett unter einem zusammen kracht. Außerdem sind wieder genug einsatzfähige für alle da und somit sind auch jederzeit neue Gesichter in den einzelnen Gruppen willkommen. Die Trainingszeiten der unterschiedlichen Gruppen sind dem Hallenbelegungsplan zu entnehmen.


Ortenauer Turnmeisterschaften in Ichenheim

Am Sonntag, den 26. April fanden in Ichenheim die Ortenauer Turnmeisterschaften statt an denen zwei Turnerinnen des SCÖ teilnahmen. Den Anfang machte Hanna Masur, welche an Sprung, Barren, Balken und Boden ihr Bestes zeigen und damit einen erfolgreichen 13. Platz erreichen konnte. Gegen Mittag turnte Teresa Spraul, trotz einer Nackenverspannung, an allen vier Geräten und erreichte trotz allem einen Guten 7. Platz. Katrin Harter übernahm die Betreuung der Mädels, die außerdem von Lisanne Spengler als Begleiterin, Kelly Ott und Stefanie Spraul als Kampfrichter begleitet wurden.

Hannah Masur und Teresa Spraul
Hannah Masur und Teresa Spraul
Teresa Spraul bei der Kür
Teresa Spraul bei der Kür


Team Cup in Kehl

Am Sonntag den 08.03.2015 haben 5 Turnerinnen des SC Önsbach am TeamCup in Kehl mitgemacht. Mit dabei waren Tabea Burger, Sueny Hodapp, Lina Weber, Hanna Masur und Lilli-Mathilda Harter (im Bild von links).

 

In unserem Wettkampf nahmen insgesamt 10 Mannschaften teil. Am Schluss konnten wir uns mit einem guten 7. Platz vergnügen. Die Turnerinnen konnten 146,00 Punkten erturnen.

Download
hallenbelegung-14-15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.4 KB